06.12.2017

e.GO Mobile kooperiert mit Zulieferer REHAU

e-go-mobile-rehau-kooperation

Das Aachener Elektroauto-Start-up e.GO Mobile hat eine strategische Partnerschaft mit dem Automobil-Zulieferer REHAU geschlossen. Dabei geht es um die Weiterentwicklung des e.GO-Projektes und eine Zusammenarbeit am geplanten e.GO Mover. 

Der Mover ist ein universell ausbau- und einsetzbarer Kleinbus, der sowohl für den Personennahverkehr als auch für private und gewerbliche Transportaufgaben ausgerüstet werden kann. Der rein elektrische e.GO Mover fährt innerstädtisch bis zu zehn Stunden lang und kann zusätzlich mit einem Range Extender ausgerüstet werden. Die Vorbestellungen für den E-Kleinbus sind bereits im Oktober gestartet. Der People Mover soll voraussichtlich zu einem Preis von 71.400 Euro (inkl. MwSt.) auf den Markt kommen. Eine erste Testflotte soll ab Juli 2018 rollen.

Der Polymerspezialist REHAU hat seinen Fokus auf die Themen Mobilität, Energieeffizientes Bauen, Nutzung regenerativer Energien, Future Living und Wassermanagement gelegt.
e-go-mobile.com




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.