21.12.2017 - 17:47

BMW will 500.000 E-Fahrzeuge bis Ende 2019 verkaufen

Rund 500.000 elektrifizierte Fahrzeuge will BMW bis Ende 2019 weltweit verkauft haben. Dieses Ziel formulierte BMW-Chef Harald Krüger nun gegenüber der „WirtschaftsWoche“. Darin eingeschlossen sind rein Batterie-elektrische Autos und Plug-in-Hybride. 

Seit der Markteinführung des BMW i3 im Jahr 2013 habe der Konzern aus Bayern bereits über 200.000 elektrifizierte Fahrzeuge auf die Straße gebracht. Das sei freilich erst der Anfang: Bis 2025 wolle BMW 25 elektrifizierte Modelle anbieten. „In der Liste der Hersteller mit dem größten Elektroautoabsatz stehen wir 2017 auf Platz zwei, und unter den etablierten Herstellern sind wir Nummer eins. Wir waren früh dran und sind heute weit vorn“, wird Krüger zitiert.

Das Jahresziel von 100.000 elektrifizierten Verkäufen für 2017 wurde erst vor wenigen Tagen mit einer Lichtinszenierung gefeiert. Zuletzt hatte BMW nach Informationen von electrive.net alle Werkzeuge aus dem Repertoire des Vertriebs eingesetzt, um den E-Absatz auf die gewünschte Marke zu treiben.
wiwo.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Vertriebsmitarbeiter eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Monteur (m/w/d) für Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/12/21/bmw-will-500-000-e-fahrzeuge-bis-ende-2019-verkaufen/
21.12.2017 17:47