05.01.2018 - 14:49

Nissan startet Verkauf des e-NV200 mit 40 kWh

nissan-e-nv200-e-transporter-02

Nissan hat die Auftragsbücher für den neuen e-NV200 mit 40 kWh großem Akku geöffnet – mit einem Sondermodell. Für die limitierte 2.ZERO Edition starten die Brutto-Preise in Deutschland als Kastenwagen bei 38.663 Euro und als Evalia mit sieben Sitzen bei 41.690 Euro. 

Gleichzeitig ist auch die bereits bekannte Einstiegsvariante des e-NV200 als Kastenwagen ab 34.105 Euro (28.660 Euro netto) bestellbar. Von den Preisen darf freilich der Umweltbonus noch abgezogen werden.

Der Kastenwagen sowie der Evalia verfügen in der 2.ZERO Edition serienmäßig u.a. über eine Klimaautomatik, das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Intelligent Key, eine Geschwindigkeitsregelanlage, elektrisch einstellbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer und eine Rückfahrkamera. Ebenfalls an Bord ist das Navigations- und Konnektivitätssystem NissanConnect EV. Per Browser oder mithilfe einer App können beispielsweise der Ladezustand und -fortschritt überwacht oder die Heizung des Fahrzeugs vorprogrammiert werden.

Sämtliche Varianten des e-NV200 verfügen über einen Typ-1-Anschluss mit bis zu 6,6 kW AC-Ladeleistung sowie CHAdeMO für das schnelle DC-Laden mit bis zu 50 kW. Ebenfalls Standard sind ein Mode-3-Ladekabel Typ 1/Typ 2 sowie ein EVSE-Ladekabel (Mode-2-Sicherheitssystem) mit Haushaltsstecker (für bis zu 2,3 kW).
nissan-europe.com

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Nissan startet Verkauf des e-NV200 mit 40 kWh

  1. Stefan Ko

    Schade, dass man nicht wie beim Leaf zumindest das Inlet auf Typ 2 tauscht. Typ 1 ist einfach nicht mehr aktuell.

    Keine Aktuatorverriegelung
    Keine Möglichkeit Typ 2 Ladestationen mit fixem Kabel (Tesla Destination Charger) zu nutzen.

    Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/05/nissan-startet-verkauf-des-neuen-e-nv200-mit-sondermodell/
05.01.2018 14:33