19.01.2018 - 17:08

Nissan stattet Elektrobus mit Leaf-Technik aus

nissan-leaf-elektrobus-kumamoto-university

In Japan startet im Februar ein Elektrobus-Projekt, bei dem Technik aus dem Nissan Leaf zum Einsatz kommt. Unter Leitung der Kumamoto University wird der Yoka ECO Bus getestet, der mit drei E-Motoren und Batteriepacks sowie einem Inverter aus dem Nissan Leaf ausgerüstet wird. 

Nissan konzipiert als Technologiepartner des Projekts auch ein eigenes Getriebe für den Elektrobus. Durch die Verwendung von Technologien, die bereits von Nissan entwickelt wurden, sollen die Kosten für die Produktion von elektrischen Bussen stark gesenkt werden können.

Die Kumamoto University bringt bei der Initiative Talente und Experten aus der Automobilindustrie, der Regierung und der Wissenschaft zusammen. Das Bus-Projekt ist Teil der laufenden Beteiligung der Universität an einem Programm des japanischen Umweltministeriums, das darauf abzielt, CO2 und andere Emissionen von größeren Fahrzeugen wie Bussen und Lastwagen zu reduzieren – oder gänzlich zu vermeiden.
nissan-global.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/19/nissan-stattet-elektrobus-mit-leaf-technik-aus/
19.01.2018 17:09