23.01.2018 - 11:37

BAIC-Tochter BJEV plant Börsengang

baic-ev-200-symbolbild

Die auf Elektroautos spezialisierte BAIC-Tochter Beijing Electric Vehicle (BJEV) soll an die Börse in Shanghai gebracht werden, wodurch der E-Auto-Hersteller mit rund 4,5 Mrd Dollar bewertet würde. 

Hierfür soll die Elektroauto-Firma zuerst von der bereits börsennotierte BAIC-Tochter Chengdu Qian Feng Electronics im Rahmen eines Vermögenstauschs übernommen werden.

BAIC ist der wohl größte Konkurrent des chinesischen Elektrofahrzeug- und Batterie-Herstellers BYD. Aktuell hat BAIC im Reich der Mitte die Nase vorn, wie eine Analyse des Center of Automotive Management (CAM) zeigt: Im vergangenen Jahr konnte die BAIC-Tochter BJEV insgesamt 103.199 E-Fahrzeuge verkaufen – doppelt so viele wie im Vorjahr. BAIC setzt bisher vor allem auf kleine und günstige Fahrzeuge.
it-times.de, bloomberg.com

– ANZEIGE –

BenderIhr Partner für Elektromobilität. Von der Fahrzeugsensorik bis hin zur Technik von Ladesäulen. Bender hat alles was Sie für eine zukunftsfähige Elektromobilität brauchen. Vertrauen Sie unseren intelligenten und sicheren Lösungen für AC- und DC-Laden, Isolationsüberwachung in Fahrzeugen uvm. Wir sind Ihr Partner für Elektromobilität. Hier informieren: www.bender.de

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/23/baic-tochter-bjev-plant-boersengang/
23.01.2018 11:33