03.02.2018 - 14:56

FIA gibt grünes Licht für Tesla-Rennserie (Video)

tesla-model-s-electric-gt-video

Die geplante Elektro-Rennserie mit getunten Tesla-Fahrzeugen hat eine wichtige Hürde genommen: Nachdem das modifizierte Model S die Crashtests erfolgreich absolviert hat, gab die FIA nun grünes Licht für die Rennserie. 

Ursprünglich sollte diese den Namen Electric GT World Series tragen. Nun wurde die Bezeichnung aber in „Electric Production Car Series“ (EPCS) geändert. Gestartet wird noch in diesem Jahr. An dem Rennen nehmen bis zu 20 Fahrer und zehn Teams teil. Der Rennkalender steht allerdings noch nicht fest.

Die modifizierten Tesla Model S P100DL verfügen über eine Leistung von 585 kW und 995 Nm Drehmoment. Bei 250 km/h in der Spitze ist Schluss. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Stromer in 2,1 Sekunden. Die nötige Energie kommt aus dem 100 kWh großen Akku.
futurezone.at

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

2 Kommentare zu “FIA gibt grünes Licht für Tesla-Rennserie (Video)

  1. Sebastian

    285 Wattstunden pro Kilogramm? Das wären 3,5 Kilogramm pro Kilowattstunde. Eine neue Benchmark, oder? Der ganze Akku würde nur 350 Kilo wiegen. Außer das gilt nur für die Zellen aber selbst dann wäre der Akku vermutlich deutlich leichter als noch in den Serienmodellen.

  2. In der E-Mobilität könnte der Motorsport wieder zum Innovator werden. In den 50, 60 und 70ern war das auch so. Die Dynamik des Fahrantriebes bietet bei der Serie schon beste Eigenschaften für überduchschnittlichen Fahrspass, wenn man diesen auf permanenten Rennstrecken auslebt!
    Bei Motorrädern geht das nochmal so gut. Eine Chance guten Nachwuchs zu fördern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/03/fia-gibt-gruenes-licht-fuer-tesla-rennserie-video/
03.02.2018 14:45