26.02.2018 - 13:18

Renault Master Z.E. startet in Deutschland bei 59.900 Euro

renault-master-ze-e-transporter

Renault nennt nun alle Details zum Master Z.E. für den deutschen Markt. Der E-Transporter wird zum Einstiegspreis von 59.900 Euro netto (inklusive Batterie) als Kastenwagen in der Variante L1H1 starten. Ganz im Gegensatz zu Frankreich, wo der Akku wie berichtet separat gemietet wird. 

Die technische Basis bildet der Master mit Verbrennungsmotor und Vorderradantrieb in der Klasse von 2,8 bis 4,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Für den Antriebsstrang setzt Renault auf die Technik aus dem Kangoo Z.E., was auch für die Batterie gilt.

Angetrieben wird der Master Z.E. demnach von einer 57 kW starken E-Maschine. Drehmoment: 225 Nm. Maximal 100 km/h in der Spitze schafft der Transporter, was im städtischen Umfeld, wo es vielleicht mal kurz auf die Stadtautobahn geht, mehr als ausreicht. Die elektrische Energie erhält der E-Motor von einer 33 kWh großen Lithium-Ionen-Batterie. Bis zu 200 Kilometer nach NEFZ sollen möglich sein. Renault gibt jedoch auch die realistischere Alltagsreichweite von bis zu 120 Kilometer an. Über eine Schnelllademöglichkeit verfügt der E-Transporter allerdings nicht. So kann die Batterie nur über Typ 2 mit bis zu 7,4 kW aufgeladen werden. Die Ladezeit beziffern die Franzosen bei maximaler Ladeleistung auf sechs Stunden. Der Transporter wird also vorwiegend in der Nacht laden, wenn er ohnehin auf Betriebshöfen ausharrt.

  • renault-master-ze-2018-05
  • renault-master-ze-2018-19
  • renault-master-ze-2018-18
  • renault-master-ze-2018-17
  • renault-master-ze-2018-07
  • renault-master-ze-2018-06
  • renault-master-ze-2018-15
  • renault-master-ze-2018-13
  • renault-master-ze-2018-12
  • renault-master-ze-2018-11
  • renault-master-ze-2018-10
  • renault-master-ze-2018-09
  • renault-master-ze-2018-08
  • renault-master-ze-2018-01
  • renault-master-ze-2018-04
  • renault-master-ze-2018-16
  • renault-master-ze-2018-03

Für den Master Z.E. steht zudem das optionale Touchscreen-Infotainmentsystem Renault R-LINK Evolution mit Online-Anbindung, 7-Zoll-Touchscreen-Monitor und Smartphone-Integration via Android Auto zur Verfügung. Bereits vorinstalliert ist eine App mit Tipps für eine besonders sparsame Fahrweise. Außerdem kann der Fahrer mit dem System Art und Zeitpunkt der Ladung programmieren. Die TomTom-Navigation schlägt laut Renault die energieeffizienteste Strecke vor und informiert über die nächstgelegenen Ladestationen.

Mit vernetzten Services steigert Renault die Flexibilität des Master Z.E. noch weiter. Der Dienst „Z.E. Trip“ ist mit dem Navigationssystem des On-Board-Infotainmentsystems gekoppelt und erlaubt es, öffentliche Ladepunkte zu lokalisieren und anzusteuern. Z.E. Trip zeigt dem Fahrer in Echtzeit die Verfügbarkeit und gibt Auskunft darüber, ob das Fahrzeug mit der Lademöglichkeit kompatibel ist. Mit der App „Z.E. Pass“ für das Smartphone erleichtert Renault Nutzern des Master Z.E. zudem den Zugang zu öffentlichen Ladestationen. Der Dienst „My Z.E. Connect“ erlaubt es derweil, den aktuellen Ladezustand der Batterie jederzeit vom PC, Smartphone oder Mobiltelefon aus abzufragen.

Betreiber des Master Z.E. können außerdem vom neuen Fuhrparkmanagementsystem Renault EASY CONNECT profitieren. Ein mit der Fahrzeugelektronik vernetztes Telematikmodul informiert dabei das Flottenmanagement permanent über Reichweite, aktuellen Standort des Fahrzeugs, Stromverbrauch, Reifendruck und technische Fehlfunktionen. Außerdem gibt es Auskunft über den Kilometerstand und die Dauer bis zum nächsten Serviceintervall.

Renault bietet den Master Z.E. als Kastenwagen in drei Längen und zwei Höhen an. Als weitere Version ist das Plattformfahrgestell in den Varianten L2H1 und L3H1 verfügbar. In der kleinsten Variante verfügt der Transporter über ein Ladevolumen von 8 Kubikmeter. Die weiteren Stufen sind 9, 10,8 und 13 Kubikmeter. Beim Master Z.E. als Fahrgestell ist dies freilich abhängig vom Aufbau.
electrive.net (PDF)

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/26/renault-master-z-e-startet-in-deutschland-bei-59-900-euro/
26.02.2018 13:32