02.03.2018 - 17:45

Daimler übergibt drei Fuso eCanter an P&H Logistik

fuso-ecanter-e-lkw-2017-02

Die Firma P&H Logistik in Berlin hat ihre Fahrzeugflotte um drei Fuso eCanter erweitert. In den nächsten zwei Jahren werden diese im Raum Berlin für einen namhaften amerikanischen Paketzusteller im Einsatz sein. 

Rund 700 Fahrzeuge hat P&H bundesweit im Einsatz, wovon etwa fünf Prozent bereits elektrischer Natur sind. Die Palette reicht von Pedelecs bis zu elektrischen Lkws wie den jetzt übergebenen Fuso eCanter. Zuvor hatte Daimler bereits zwölf Exemplare des elektrischen Leicht-Lkw an DHL, DB Schenker, Rhenus und Dachser übergeben.

Je nach Aufbau und Einsatzart hat der Elektro-Lkw eine elektrische Reichweite von rund 100 Kilometer. Der elektrische Antriebsstrang verfügt über sechs Lithium-Ionen-Batteriemodule mit je 13,8 kWh (gesamt: 82,8 kWh). Die Nutzlast liegt bei bis zu 4,5 Tonnen. Das Gesamtgewicht gibt Daimler mit 7,49 Tonnen an. Angetrieben wird der Fuso eCanter von einer 129 kW starken E-Maschine. Die Höchstgeschwindigkeit des eCanter ist wie bei allen Fahrzeugen dieser Gewichtsklasse auf 80 km/h limitiert.
emobilserver.de

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/02/daimler-uebergibt-drei-fuso-ecanter-an-ph-logistik/
02.03.2018 17:22