06.03.2018 - 13:18

Aston Martin gibt Ausblick auf künftige Lagonda-Stromer

aston-martin-lagonda-vision-concept-genf-2018-05

Aston Martin setzt Lagonda unter Strom: Wie die Briten nun mitteilen, soll Lagonda zur reinen Elektro-Marke werden. Mit dem Lagonda Vision Concept wird auf dem Genfer Autosalon bereits die künftige Designsprache der Elektro-Modelle gezeigt, von denen das erste 2021 in Produktion gehen soll. 

Die Luxuslimousine wurde laut Aston Martin zur Integration künftiger Feststoff-Akkus konzipiert, die dem Stromer zu bis zu 400 Meilen (ca. 640 km) Reichweite im realen Betrieb verhelfen sollen.

  • aston-martin-lagonda-vision-concept-genf-2018-04
  • aston-martin-lagonda-vision-concept-genf-2018-02
  • aston-martin-lagonda-vision-concept-genf-2018-03
  • aston-martin-lagonda-vision-concept-genf-2018-01
  • aston-martin-lagonda-vision-concept-genf-2018-05

Neben dem Lagonda Vision Concept gibt es zudem noch Design-Modelle von einem SUV und einem Coupé. Alle Fahrzeuge sollen einen Elektroantrieb erhalten und ab 2021 die Luxusklasse neu definieren.
autobild.deauto-motor-und-sport.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/06/aston-martin-gibt-ausblick-auf-kuenftige-lagonda-stromer/
06.03.2018 13:00