20.03.2018 - 16:03

Spanische Post erprobt Lastenräder mit Elektroantrieb

correos-bikelecing-lasten-pedelec-cargo-pedelec-spanien-spain

Die spanische Post „Correos“ ist dabei, Lastenfahrräder von Bikelecing (BKL) zu testen, die mit einem 48-Volt-System von Continental ausgestattet sind. Die dreirädrigen Lasten-Pedelecs sind für etwa drei Monate in Madrid, Sevilla, Málaga, Cordoba und Granada im Einsatz.

Eine Ausweitung auf weitere Regionen und Fahrzeuge hält Correos für realistisch. Der Test mit den Schwerpunkten Funktionsfähigkeit und Alltagstauglichkeit läuft seit Januar. In den Stadtzentren sollen die Räder die Paketzustellung in Fußgängerzonen und Co. erleichtern.

Die Modelle sind mit einem 250 Watt starken Mittelmotor ausgestattet und sollen in der Lage sein, ein Volumen von rund 550 Liter an Paketen und Briefen zu befördern. Die Reichweite gibt Continental mit bis zu 60 Kilometer an. Insgesamt wiegt das Lastenrad 38 Kilo – ein moderates Gewicht im Vergleich zu ähnlichen Modellen.

Die spanische Post spielt schon länger mit dem Gedanken, elektrische Lastenräder einzusetzen. Vor einem Jahr kam erstmals ein Pilot-Rad mit Elektroantrieb in Sevilla zum Einsatz. Die jetzigen Testmodelle inklusive des Continental-Systems bauen auf den Erfahrungen mit dem Pilot-Bike auf.
continental-corporation.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/20/spanische-post-erprobt-lastenraeder-mit-elektroantrieb/
20.03.2018 16:51