02.05.2018 - 13:33

GKN Driveline errichtet Werk für E-Antriebe in China

gkn-driveline-getriebe-gear

Der Antriebshersteller GKN Driveline erweitert seine Präsenz in China mit dem Bau eines Werks in Pinghu in der Provinz Zhejiang. Das Vorhaben wird von seinem Joint Venture Shanghai GKN Huayu Driveline Systems (SDS) gestemmt.

Das Gemeinschaftsunternehmen ist ein seit Jahrzehnten etabliertes JV der Briten und der Huayu Automotive Systems. Das 10.000 Quadratmeter große Werk wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 in Betrieb gehen und zunächst Getriebe für elektrische Antriebe (eDrive) herstellen.

SDS‘ erste eDrive-Komponente namens Multimode eTransmission soll noch dieses Jahr im Auftrag eines chinesischen Autobauers vom Band laufen und künftig in großer Stückzahl produziert werden. GKN erwartet, dass sein China-Joint-Venture bis 2025 eine Million eDrive-Einheiten pro Jahr produzieren könnte.

Vergangenes Jahr hat GKN bereits ein neues Antriebssystem vorgestellt, das auf seiner Twinster-Technik basiert. Das Konzept namens eTwinsterX ist für Hybridanwendungen ebenso wie für einen rein-elektrischen Antrieb konzipiert. Dabei unterstützt es den Trend hin zu kleineren Elektromotoren.
greencarcongress.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/02/gkn-driveline-errichtet-werk-fuer-e-antriebe-in-china/
02.05.2018 13:49