03.05.2018

US-Hersteller Peterbilt tüftelt an Lkw mit E-Antrieb

peterbilt-579-symbolbild

Auch das US-Unternehmen Peterbilt arbeitet jetzt an elektrisch angetriebenen Lastwagen. Peterbilt kooperiert dabei mit Meritor und TransPower, die rein elektrische Antriebssysteme für zwei Fahrzeugplattformen liefern werden.

Geplant ist zunächst ein rund einjähriges Testprogramm mit 15 E-Lkw, davon zwölf E-Zugmaschinen für Sattelschlepper und drei E-Müllwagen. Technische Details zu den E-Lkw von Peterbilt sind noch nicht bekannt.

Ziel der Testphase ist es, Daten zu Reichweite, Betriebsstunden und Ladekonditionen zu gewinnen. Eingesetzt werden sollen die E-Lkw an kalifornischen Häfen, etwa in Los Angeles, Long Beach, San Diego und Oakland.

Finanziell unterstützt wird das Programm vom California Air Resources Board und einem Konsortium, zu dem u.a. der South Coast Air Quality Management District, der Bay Area Air Quality Management District und der San Diego Air Pollution Control District gehören.
electrek.co, greencarcongress.com, meritor.com




Stellenanzeigen

Supplier Country Manager e-Mobility (m/w/d) - DKV Mobility Services

Zum Angebot

Rolloutmanager (w/m/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität - EnBW AG

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/03/us-hersteller-peterbilt-tueftelt-an-lkw-mit-e-antrieb/
03.05.2018 10:55