08.05.2018 - 11:05

PSA setzt bei Mildhybrid-Modellen auf Punch Powertrain

punch-powertrain-dt2-motor-engine

PSA hat im Rahmen seiner anstehenden Elektrifizierungsoffensive den zur chinesischen Yinyi Group gehörenden belgischen Getriebehersteller Punch Powertrain als Lieferant für elektrifizierte Getriebe der nächsten Generation bis 2022 ausgewählt. 

Der französische Autokonzern wird zunächst das elektrifizierte Doppelkupplungsgetriebe Hybrid DT2 mit 48-Volt-Motor von Punch Powertrain in seinen künftigen Mildhybrid-Modellen einsetzen.

Der Hauptgrund für die Zusammenarbeit von PSA mit Punch Powertrain ist die Nutzung des patentierten Doppelkupplungsgetriebes, das weniger Bauteile und damit ein leichteres und kompakteres Getriebesystem ermögliche. Punch Powertrain hat große Investitionen getätigt, um den Anforderungen eines Projekts dieser Größenordnung gerecht zu werden, darunter die Akquisition des Leistungselektronik-Experten Apojee im Januar 2018. Apojee ist auf dem Gebiet der Leistungselektronik spezialisiert und hat Kunden in der deutschen und französischen Automobilindustrie.

Die beiden Unternehmen verhandeln über die Produktion der Technologie in einem der PSA-Werke und prüfen bereits eine Erweiterung der Partnerschaft.
greencarcongress.comgroupe-psa.compunchpowertrain.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/08/psa-setzt-bei-mildhybrid-modellen-auf-punch-powertrain/
08.05.2018 11:29