25.06.2018 - 14:34

Norma bestückt 200.000 China-Stromer mit Kühlsystem

norma-group-normaquick-ps3-china

Die Norma Group vermeldet einen Großauftrag für E-Auto-Kühlsysteme aus China. Der deutsche Spezialist für Verbindungstechnik liefert ab 2019 bis 2023 jährlich rund 40.000 Thermomanagement-Systeme für E-Autos an einen „führenden chinesischen Kraftfahrzeughersteller“.

Bis zu 200.000 E-Fahrzeuge werden nach Angaben des Unternehmens im Rahmen des Auftrags mit den montagefertig gelieferten Systemen ausgerüstet, die u.a. aus thermoplastischen Schläuchen und mehr als zwei Dutzend Steckverbindern bestehen.

Sie sollen dafür sorgen, dass die Batterie und der Antrieb optimal temperiert werden. Das sei von entscheidender Bedeutung für die Reichweite der Batterie und den Wirkungsgrad des Motors, äußert Vorstandsvorsitzender Bernd Kleinhens. Die Kühlsysteme seien in enger Abstimmung mit den Kunden der Norma Group entwickelt worden. In China ist der im hessischen Maintal ansässige Zulieferer mit vier Produktionsstätten, zwei Testlaboren und zwei Vertriebsbüros präsent.
normagroup.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/25/norma-bestueckt-200-000-china-stromer-mit-kuehlsystemen/
25.06.2018 14:34