23.07.2018 - 17:49

MTB: Brose und Shimano stellen neue E-Antriebe vor

Brose und Shimano haben neue Antriebe für E-Mountainbikes vorgestellt, den Drive S Mag (Brose) und den E7000 (Shimano). Während der eine für besonders sportive Touren gedacht ist, will der andere eher mit einem erschwinglichen Preis punkten.

Das Portfolio von Brose hat bis dato aus drei Antrieben bestanden: dem Drive T für City- und Touren-Pedelecs, dem Drive TF für schnelle S-Pedeles und dem Drive S für E-Mountainbikes. Dazu kommt nun der Drive S Mag, der im Gegensatz zum Drive S nicht mit einem Gehäuse aus Aluminium, sondern aus Magnesium versehen ist und daher um 15 Prozent kleiner und leichter ausfällt. Gleichzeitig liegt die maximale Unterstützung des „Neuen“ bei 410 Prozent (Drive S: 380%) und das maximale Drehmoment weiterhin bei 90 Nm. Die Nenndauerleistung beträgt 250 W.

Bei Shimanos neuem Antrieb geht es dagegen eher um den Preis: Der E8000 ist bekanntermaßen nicht für jedermann erschwinglich, deshalb soll nun eine günstigere Variante mit der beliebten Shimano-Charakteristik in die Regale kommen. Gemeinsam haben beide MTB-Antriebe die kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht. Der E7000 hat dafür beim maximalen Drehmoment das Nachsehen (60 statt 70 Nm). Was die Leistung angeht, nennt Shimano konstante 250 W, außerdem wird je nach Fahrrad-Marke und -Modell entweder eine 418 oder 504 Wh große Batterie zum Einsatz kommen.
elektrobike-online.com, brose-ebike.com, bike-magazin.de, shimano-steps.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referentin/Referenten (m/w/d) (Master) (20200836_9346)

Zum Angebot

Senior HR Business Partner (m/w/d) Geschäftsbereich Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Development Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/07/23/mtb-brose-und-shimano-stellen-neue-e-antriebe-vor/
23.07.2018 17:49