22.08.2018 - 16:06

Ubitricity installiert 50 Laternen-Ladepunkte in Portsmouth

ubitricity-london-uk

Die südenglische Hafenstadt Portsmouth kündigt an, in den kommenden Monaten rund 50 Laternen-Ladepunkte an 34 Straßen im Stadtgebiet zu installieren. Das System wird von Ubitricity betrieben und für drei Jahre getestet. 

Mit dem Aufbau der Ladeinfrastruktur will die Stadt den vermehrten Einsatz von Elektrofahrzeugen beschleunigen. Finanziert wird das Vorhaben vom britischen Office for Low Emission Vehicles (OLEV).

Neben Portsmouth vertraut auch London auf die Technik von Ubitricity und seinem Partner Siemens. Die beiden Unternehmen sollen bestehende Laternen am Straßenrand mit Ladepunkten ausrüsten, an denen Anwohner mit intelligenten Ladekabeln ihre Fahrzeuge laden können. Insgesamt sollen auf diese Weise bis 2020 ganze 1.150 neue Ladepunkte in den Londoner Bezirken entstehen. Zum Zuge kommen dabei auch Char.gy, Joju und Swarco.
airqualitynews.comportsmouth.gov.uk

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/22/ubitricity-installiert-50-laternen-ladepunkte-in-portsmouth/
22.08.2018 16:44