28.08.2018 - 13:33

Bosch rückt E-Achse für Lkw-Anhänger ins Rampenlicht

bosch-lkw-antrieb-iaa-2018

Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover wird Bosch eine elektrifizierte Achse zeigen, die sich in Lkw-Anhänger einfügen lässt. Sie soll Bremsenergie gewinnen und damit den Lastzug beim Anfahren bzw. die Kühlung beim Warentransport unterstützen.

Das Prinzip ist denkbar einfach: Anstatt die Achsen des Anhängers wie bisher einfach nur rollen zu lassen, integriert Bosch dort eine elektrische Maschine, die „lediglich Schichtarbeit verrichtet“, wie der Konzern es ausdrückt. Sie springe nur an, wenn sie beim Bergabfahren oder Bremsen entsprechend Energie ernten könne. Dieser Strom könne dann entweder die Motoren beim Anfahren am Berg speisen oder eben das Kühlaggregat des Trailers mit Energie versorgen. Zusätzlich ist der Auflieger durch die elektrische Achse in der Lage, ohne Zugmaschine auf dem Betriebshof zu rangieren. „Ein wichtiger Schritt hin zum automatisierten Einparken von Trailern auf dem Betriebshof einer Spedition“, sagt Dr. Markus Heyn, Mitglied der Geschäftsführung.

busch-truck-drive-iaa-2018

Zum Einsatz kommen bei der E-Achse für Lkw-Anhänger serienerprobte Pkw-Komponenten, darunter der E-Motor SMG180, der u.a. im StreetScooter verbaut ist. Das sei möglich, da die Elektromotoren nur wenige Sekunden oder Minuten pro Stunde rekuperieren bzw. dem Fahrzeug beim Anfahren oder Bergauffahren helfen, heißt es aus der Bosch-Zentrale. Die Technik ist auch zum Nachrüsten geeignet, vor allem Kühltransporter, die für den Lebensmittelverkehr in Städten eingesetzt werden, könnten von ihr profitieren. Angaben zum Preis macht das Unternehmen bisher nicht.

Vor zwei Wochen kündigte Bosch bereits ein neues elektrisches Antriebssystem für leichte Nutzfahrzeuge an – und zwar in den Varianten mit und ohne Getriebe. Integrierbar ist es in Fahrzeuge mit bis zu 7,5 Tonnen. Erste Transporter sollen mit dem eCityTruck-Antrieb bereits 2019 unterwegs sein.
automobilwoche.de, bosch-presse.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/28/bosch-rueckt-e-achse-fuer-lkw-anhaenger-ins-rampenlicht/
28.08.2018 13:33