05.09.2018 - 11:50

Transformers: Forschung zu E-Antrieben für Auflieger

Ein internationales Konsortium hat im EU-Forschungsprojekt „Transformers“ einen sogenannten Load-Optimization-Trailer mit E-Antrieb entwickelt. Es geht um eine Reduktion des Kraftstoffverbrauchs um bis zu 25 Prozent, woraus auch weniger CO2-Ausstoß folgt.

Der im Auflieger installierte elektrische Antriebsstrang sorgt für kurzfristig verfügbare Zusatzleistung, beispielweise für das Überwinden von Steigungen oder beim Anfahren. Bei Gefälle kann rekuperiert werden. Neben der Hybridisierung des Antriebs ging es beim Projekt „Transformers“ auch um die Anpassung der Anhängerarchitektur. Der sogenannte „Load-Optimization-Traile“ verfügt über eine elektrische Dachhöhenverstellung, womit sich bei Bedarf das Dach absenken lässt, um die Aerodynamik zu verbessern.

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit (LBF) hat dafür eine Sensorik zur Ladevolumenmessung sowie ein Batteriegehäuse zur Versorgung eines elektrischen Hilfsantriebes im Trailer entwickelt.
springerprofessional.de, idw-online.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/05/transformers-forschung-zu-e-antrieben-fuer-auflieger/
05.09.2018 11:39