13.09.2018

Volvo Trucks enthüllt autonome E-Sattelzugmaschine

Volvo Trucks hat eine neue Sattelzugmaschine namens Vera auf der Basis eines autonomen und elektrischen Antriebs vorgestellt. Als künftige Zielgruppe nennt der Hersteller Unternehmen, die mit regelmäßigen Transporten zwischen festen Logistikpunkten operieren.

Vorgestellt wurde die selbstfahrende Zugmaschine ohne Kabinenhaus auf dem Volvo Innovation Summit in Berlin. Sie teilt sich den Antriebsstrang und das Batteriepaket mit anderen elektrisch angetriebenen Lkw von Volvo Trucks. Die autonomen Fahrten soll Vera dank Vernetzung mit einem Cloud-Dienst und einer Leitstelle bewerkstelligen. Herstellerangaben zufolge ist das Modell mit modernsten Selbstfahrsystemen zur zentimetergenauen Positionsbestimmung und zur Echtzeit-Analyse anderer Verkehrsteilnehmer ausgestattet.

„Man kann sich unser System als Erweiterung der ausgeklügelten Logistiklösungen vorstellen, die viele Branchen schon heute verwenden“, sagt Mikael Karlsson, Vice President Autonomous Solutions. Da Volvos autonome Fahrzeuge weder Abgase noch Lärm verursachten, könnten sie jederzeit fahren – am Tag und bei Nacht. „Die Lösung nutzt vorhandene Wege und Transportbehälter, sodass sie sich schneller amortisiert und problemlos in vorhandene Abläufe einbinden lässt“, fügt er hinzu.

Vera ist zunächst für Routine-Transporte mit hohem Wiederholungsgrad konzipiert, hat nach Meinung von Volvo Trucks aber das Potenzial, in Zukunft auch auf andere Arten von Anwendungen angepasst zu werden. Zunächst wollen die Schweden ihre neue Transportlösung aber erstmal gemeinsam mit ausgewählten Kunden weiterentwickeln. Das neue Fahrzeug wird auch auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zu sehen sein.

Doch noch einmal kurz zurück zu Volvos Innovationsgipfel in Berlin: Mit dem LX2 wurde dort neben Vera auch eine neue Baumaschine ins Rampenlicht gerückt, bei der es sich um die Konzeptstudie eines elektrischen Kompaktradladers handelt. Der Prototyp der zweiten Generation ist aktuell Teil eines Forschungsprojekts zur elektrischen Baustelle der Zukunft.

Volvo Trucks bündelt sein Elektromobilitäts-Know-how seit Kurzem im neu zusammengeführten Geschäftsfeld „Entwicklung elektrifizierter Lösungen für den Warentransport“, der von Edward Jobson geleitet wird. Erst im Frühjahr hat Volvo Trucks zwei Lkw mit Elektroantrieb vorgestellt: den 16-Tonner FL Electric und den bis zu 27 Tonnen schweren FE Electric für schwerere Verteileraufgaben und die Abfallentsorgung in Städten.
intellicar.depresseportal.de (LX2)

– ANZEIGE –

EAV MünchenEAV Mobility – Pionier der E-Autovermietung ab jetzt auch in München: Die E-Autovermietung EAV Mobility ist 2016 in Stuttgart gestartet und expandiert jetzt mit verschiedenen Tesla Model S und Model X nach München. Zum Kennenlernen bieten wir die Wochenendmiete in unseren Tesla Model S 90D mit AP 2.0 und 700 Frei-km für 599€ inkl. MwSt. an.
www.eav-mobility.de >>

Stellenanzeigen

Planer/in Fertigung Produkt & Prozesse E-Motoren - Porsche

Zum Angebot

Projektmanager (m/w) Ladeinfrastruktur - Digital Energy Solutions

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/13/volvo-trucks-enthuellt-autonome-e-sattelzugmaschine/
13.09.2018 13:13