08.10.2018 - 16:04

Ebusco liefert die ersten E-Busse 2019 nach München

swm-mvg-muenchen-ebusco-elektrobus-electric-bus-concept-01

Die Stadtwerke München beschaffen für die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) bis zu 40 weitere E-Busse. In einem ersten Schritt wurden nun bei Ebusco die ersten sechs bestellt, vier E-Solobusse und zwei E-Gelenkbusse. 

Erwartet werden die Solobusse im zweiten Halbjahr 2019. Sie sind für die erste reine E-Buslinie der MVG gedacht. Die Verträge umfassen Optionen über 16 weitere E-Solobusse und acht zusätzliche E-Gelenkbusse. Diese Fahrzeuge sollen beschafft werden, sobald sich die ersten Busse im realen Fahrgastbetrieb in München bewährt haben.

Die Ausschreibung, über die wir im März dieses Jahres berichtet hatten, bestand aus insgesamt vier Losen mit unterschiedlichen Spezifikationen. Zu den technischen Daten der Elektro-Solobusse äußert sich Ebusco wie folgt: Angetrieben wird der 12 Meter lange Stadtbus von einer E-Maschine mit einer Leistung von 124 kW. Die Energie liefert eine 362 kWh große Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie. Bis zu 280 Kilometer Reichweite sollen damit möglich sein. Ist der Akku leer, kann dieser an einer Ladestation mit einer Leistung von 75 kW in vier Stunden wieder aufgeladen werden.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager Elektromobilität (m/w/x) Datenmonitoring/Datenbanken

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/10/08/ebusco-liefert-die-ersten-e-busse-in-2019-nach-muenchen/
08.10.2018 16:08