01.11.2018 - 12:02

VW & Ford loten Zusammenarbeit auch bei E-Autos aus

herbert-diess

Bei Nutzfahrzeugen kooperieren VW und Ford bereits. Jetzt planen beide Autobauer angeblich eine weitreichende Kooperation in den Bereichen Elektromobilität und selbstfahrende Fahrzeuge, um die Kosten für die Entwicklung dieser Zukunftstechnologien in den Griff zu kriegen. 

So könnte z.B. Ford künftig den Modularen Elektrifizierungsbaukasen (MEB) von Volkswagen nutzen. VW stehe dem offen gegenüber, um die Entwicklungskosten für die Plattform schneller wieder hereinzubekommen, heißt es.

Allerdings werde dies erst ein oder zwei Jahre nach der Einführung der entsprechenden VW-Modelle möglich sein, da Volkswagen-Chef Herbert Diess sich den technologischen Vorteil nicht nehmen lassen wolle, berichtet das “Handelsblatt” unter Berufung auf einen Manager. Die Gespräche für eine Bündelung der Kräfte in der E-Mobilität und beim autonomen Fahren seien bereits weit fortgeschritten. In einer Aufsichtsratssitzung am 16. November könnten die Weichen dafür gestellt werden.
handelsblatt.com, spiegel.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobility Concepts (m/w/d)

Zum Angebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Sales & Business Development-Team (SaaS)

Zum Angebot

B2B Sales Manager für E-Mobility Lade-Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “VW & Ford loten Zusammenarbeit auch bei E-Autos aus

  1. Boris J.

    Wahnsinn, allein bekommen die “großen” wohl nichts auf die Beine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/01/vw-ford-loten-zusammenarbeit-auch-bei-e-autos-aus/
01.11.2018 12:03