18.12.2018 - 16:03

Ladenetzausbau in der Gemeinde Timmendorfer Strand

innogy-daimler-ladestation-charging-station

An insgesamt elf Standorten in der Gemeinde Timmendorfer Strand sind in den vergangenen Wochen wie geplant Ladesäulen aufgestellt worden. Innogy war bzw. ist für die Errichtung und den Betrieb der Ladesäulen zuständig und hat hierfür Fördermittel des Bundes erhalten.

Die elf neuen Säulen, die je über zwei Ladepunkte verfügen, ergänzen die bereits vorhandenen zwei Ladesäulen auf dem Parkplatz P5 (Sydow-Parkplatz) in Niendorf/O.

Die genauen Standorte der nun aufgestellten Säulen sind die Folgenden: Je eine Säule steht auf dem Parkplatz P3 (Parkplatz Wiesenweg), in der Nähe des Dorfgemeinschaftshauses in Groß Timmendorf, am Rathaus in der Strandallee, am Hafen und in der Nähe des „Alten Rathauses“ im Zentrum Timmendorfer Strand sowie je zwei auf dem Parkplatz P2 (Zentrum/Höppnerweg) und P1 (ETC-Parkplatz). Ab Mitte Januar 2019 werden dann auch am Vogelpark zwei Stationen installiert.

Innogy kümmert sich nicht nur um die Installation, sondern auch um die Zählerablesung, jährliche Wartung und Reparaturen, Datenverarbeitung und Abrechnung und die Strombeschaffung aus regenerativen Energiequellen.
lifepr.de

Stellenanzeigen

Ingenieur/in für die Batteriemodellierung- und analyse (m/w) - TWAICE

Zum Angebot

Software Engineer (m/w/x) - ChargeX

Zum Angebot

Programm-/Projekt-Manager (m/w/d) Elektromobilität – NOW GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/12/18/ladenetzausbau-in-der-gemeinde-timmendorfer-strand/
18.12.2018 16:03