04.02.2019

Nio-Fahrt löst dank Software-Update Verkehrschaos aus

nio-es8-e-suv-09

Als der Fahrer eines von Nios Elektroautos und ein Nio-Vertreter während einer Testfahrt in Peking in einen Stau gerieten, lösten sie ein Verkehrschaos aus. Der Grund hierfür war ein Software-Update. 

Der Fahrer hatte „versehentlich eine Reihe von Vorgängen ausgeführt, durch die ein Software-Update aktiviert wurde“ – mit der Folge, dass sich der Nio-Stromer mehr als eine Stunde lang nicht vom Fleck bewegen konnte, bis das besagte Update abgeschlossen war.
bloomberg.comtheverge.comscmp.com




Stellenanzeigen

Ingenieur (w/m/d) Projekte Elektromobilität - Netze BW

Zum Angebot

Sales Manager E-Mobility (f/m) - Alpiq AG

Zum Angebot

Programm-/Projekt-Manager (m/w/d) Elektromobilität – NOW GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/04/nio-fahrt-loest-dank-software-update-verkehrschaos-aus/
04.02.2019 09:59