27.03.2019 - 12:06

China streicht Elektroauto-Förderung stark zusammen

china-flagge-flag-pixabay

Wie bereits im Januar durchgesickert war, beschneidet die chinesische Regierung in diesem Jahr ihre Subventionen für Elektroautos, ehe sie 2020 komplett wegfallen sollen. Die nun veröffentlichten Details zeigen, dass die Kürzungen noch deutlicher ausfallen als von vielen angenommen.

++ Dieser Artikel wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

So werden die staatlichen Zuschüsse der chinesischen Zentralregierung für Elektroautos mit einer Reichweite von 400 Kilometern und mehr von 50.000 auf 25.000 Yuan (6.600 auf 3.300 Euro) halbiert. E-Autos mit weniger als 250 km Reichweite gehen komplett leer aus. Bisher lag die Mindestreichweite bei 150 km.

Hinzu kommt: Auch die kommunalen Subventionen werden deutlich zurückgefahren und später teilweise komplett gestrichen. Es gilt hierbei eine dreimonatige Übergangsphase bis zum 25. Juni, in der Lokalregierungen ihre eigenen Zuschüsse für E-Autos auf 60 Prozent der Höhe des Jahres 2018 kürzen, sofern die Stromer die technischen Standards für 2019 erfüllen. Halten sie lediglich die Standards für 2018 ein, werden während der Übergangsphase nur noch zehn Prozent der Vorjahressubventionen gewährt. Nach dem 25. Juni sollen die lokalen Zuschüsse komplett gestrichen werden – mit Ausnahme für elektrifizierte Busse und Brennstoffzellen-Fahrzeuge. Die dadurch freiwerdenden Mittel der Lokalregierungen sollen in die Verbesserung der Lademöglichkeiten und anderer unterstützender Dienstleistungen fließen.

Was heißt das nun konkret? Bloomberg rechnet vor, dass die Gesamtsenkung der Förderung bei 67 Prozent liegt, wenn man die Halbierung der Zentralsubventionen mit der vollständigen Abschaffung der lokalen Subventionen für ein Elektrofahrzeug mit einer Reichweite von mindestens 400 Kilometern kombiniert. Das ist wesentlich drastischer als von Branchenbeobachtern angenommen. Zwar berichteten Medien bereits im Januar, dass China seine Subventionen für Elektrofahrzeuge stark zurückschrauben wolle. Allerdings nicht in dem Ausmaß, wie es nun publik geworden ist. Anfang des Jahres war noch von einer rund 30-prozentigen Senkung gegenüber den 2018 gewährten Förderungen die Rede.

Chinas üppiges Subventionsprogramm hatte bekanntlich u.a. zu einem weit verbreiteten Missbrauch der Fördergelder geführt. 2016 standen insgesamt 25 Autobauer unter Verdacht, Betrug mit Fördergeldern für Elektroautos begangen zu haben. Seitdem hatte das chinesische Industrieministerium die Liste förderfähiger Modelle mehrfach „bereinigt“ – etwa im Mai 2018 und im September 2018.

Update 18.06.2019: Die angekündigten Subventionskürzungen für Elektroautos in China treten laut einem Bericht des Wirtschaftsblatts Nikkei nächste Woche in Kraft. Die Zuschüsse der Zentralregierung sollen dann für E-Autos mit einer Reichweite von mehr als 250 Kilometer etwa halbiert werden und für Stromer mit weniger als 250 km Reichweite komplett entfallen. Es wird erwartet, dass Chinas Autohersteller als Reaktion darauf ab nächster Woche die Preise für ihre Elektroautos deutlich erhöhen werden.
news.metal.com, bloomberg.com, jjs.mof.gov.cn, nikkei.com (Update)

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

2 Kommentare zu “China streicht Elektroauto-Förderung stark zusammen

  1. Thomas Wagner

    In China gilt doch seit Beginn des Jahres die Elektroauto Quote. Da wäre eine zusätzliche Förderung tatsächlich rausgeschmissenenes Geld.
    Nur mit einer Quote ist es möglich, tatsächlich den Bau und Verkauf von Elektroautos zu steuern, ohne Millionen von Steuergeldern über das Land zu verteilen.

  2. Jürgen Ipsen

    Ich würde mich nicht wundern, wenn dies erste Vorzeichen sind in China, wie in Japan und Korea, demnächst die Brennstoffzellentechnologie zu favorisieren.
    Leider sind die deutschen Auto-Manager unfähig.
    Ihnen geht es nur um ihre Tantiemen!

    Hier vernichtet Marktwirtschaft Arbeitsplätze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/27/china-streicht-elektroauto-foerderung-stark-zusammen/
27.03.2019 12:13