16.04.2019 - 20:45

E-Tretroller: Bird plant massive Expansion in Europa

bird-e-tretroller-electric-kick-scooter

Der Sharing-Anbieter Bird kündigt eine Verzehnfachung seiner E-Tretroller-Flotten in Europa und dem Mittleren Osten an. Ab diesem Frühjahr sei der Start des Angebots in mehr als 50 neuen Städten geplant. Bei seiner Europa-Expansion wird Bird auf ein neues Modell namens Bird Zero setzen.

Besagter Bird Zero soll u.a. eine um 60 Prozent längere Akkulaufzeit als seine Vorgänger bieten. Er sei speziell für die Anforderungen des Sharingdiensts konstruiert worden, so Bird. Neben der umfangreicheren Akkulaufzeit warte er mit einer besseren Beleuchtung und einer längeren Lebensdauer auf. Letztere ergibt sich laut dem Hersteller vor allem aus dem Aufbau des neuen Modells, das auf Vollgummireifen und ein breiteres und längeres Fahrgestell mit niedrigem Schwerpunkt setzt.

Vor weniger als einem Jahr ging Bird in Europa und im Mittleren Osten erstmals an den Start und launchte Sharing-Ableger in Paris, Tel Aviv, Brüssel, Antwerpen, Wien und Zürich sowie ein Pilotprojekt in London. Im Laufe des Jahres kamen die Standorte Malaga, Lissabon, Warschau, Lyon und Madrid hinzu, ebenso wie ein Testbetrieb in Bamberg. Laut Bird werden die schnelle Expansion in neue Städte und die gesteigerte Präsenz in bestehenden Märkten dazu führen, „dass Europa und der Mittlere Osten fast 50 Prozent unserer weltweiten Aktivitäten ausmachen werden“.
bird.co

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/16/e-tretroller-bird-plant-massive-expansion-in-europa/
16.04.2019 20:45