18.04.2019 - 11:34

Kanada: Regierung nennt Details zu Elektro-Kaufprämien

petro-canada-charging-station-ladestation

Die kanadische Regierung formuliert nun die Voraussetzungen zum Erhalt der vor einigen Wochen angekündigten neuen eMobility-Prämien. Sie werden für Fahrzeuge gewährt, die ab dem 1. Mai 2019 gekauft oder geleast werden und einen bestimmten Listenpreis nicht überschreiten.

Die Preisgrenze liegt bei maximal 45.000 kanadischen Dollar (bis zu sechs Sitzplätzen) bzw. 55.000 Dollar (sieben Sitzplätze und mehr), was umgerechnet rund 30.000 bzw. 36.500 Euro entspricht. Damit ist klar: Für Tesla-Fahrzeuge gibt es nach derzeitigem Stand keine Subventionen. Die Höhe der Prämien beträgt 5.000 Dollar für rein Batterie-elektrische und mit Wasserstoff betriebene Fahrzeuge. Plug-in-Hybride werden abhängig von der elektrischen Reichweite entweder mit 5.000 oder 2.500 Dollar bezuschusst.

Für das Anreizprogramm will die kanadische Regierung in ihrem neuen Haushaltsplan über die nächsten drei Jahre hinweg 300 Millionen Dollar locker machen. „Die Zeit, im Hinblick auf das Klima zu handeln, ist jetzt gekommen“, kommentiert Transportminister Marc Garneau den Vorstoß. Die Regierung arbeite daran, die Einführung von emissionsfreien Fahrzeugen zu beschleunigen, um es den Kanadiern leichter zu machen, etwas gegen den Klimawandel zu tun und ihre täglichen Fahrkosten zu senken. „Mit diesen Investitionen schließt sich Kanada einer Koalition internationaler Partner an, die sich für eine Zukunft des emissionsfreien Verkehrs einsetzen“, so Garneau. Der Entwurf steht allerdings noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Parlament.

list-of-eligible-vehicles-under-the-izev-program-canada-april-2019

Liste zugelassener Fahrzeuge im Rahmen des iZEV-Programms. Quelle: tc.gc.ca

Kanadas Förderpläne sind derweil nicht auf den Kaufbonus beschränkt. Das kanadische Department für natürliche Ressourcen („Natural Resources Canada“) erhält darüber hinaus über fünf Jahre hinweg 130 Millionen Dollar, um neue Ladestationen an Arbeitsplätzen und Mehrfamilienhäusern, an öffentlichen Parkplätzen sowie an abgelegenen Standorten zu errichten. Weitere fünf Millionen Dollar sollen über die nächsten fünf Jahre hinweg investiert werden, um mit Autoherstellern freiwillige Verkaufsziele für Elektroautos zu vereinbaren und um sicherzustellen, dass das Fahrzeugangebot mit der steigenden Nachfrage Schritt hält.

Das übergeordnete Ziel der kanadischen Regierung ist es, dass bis zum Jahr 2040 nur noch emissionsfreie Fahrzeuge im Land verkauft werden – mit Zwischenzielen von 10 Prozent bis 2025 und 30 Prozent bis 2030.
canada.ca, tc.gc.ca, canada.autonews.com, electrek.co

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/18/kanada-regierung-nennt-details-zu-elektro-kaufpraemien/
18.04.2019 11:34