01.05.2019 - 15:08

Ebee liefert jetzt eichrechtskonforme Ladepunkte aus

ebee-ladestation-charging-station-01

Ebee Smart Technologies hat von der PTB die Baumusterprüfbescheinigung für seinen Ladepunkt namens Berlin erhalten und beginnt nun mit der Auslieferung eichrechtskonformer Ladesysteme. Auch bereits installierte Exemplare können auf kWh-genaue Abrechnung umgerüstet werden.

Den Energiezähler für das System liefert die Firma EMH zu. Er übertrage die Zählerwerte kryptografisch, so der Berliner Ladeinfrastrukturhersteller. Dadurch könnten die  Signaturen zu Hause geprüft werden. Die dazugehörige Transparenzsoftware hat Ebee im Zuge der S.A.F.E.-Initiative u.a. an der Seite von has.to.be mitentwickelt.

Auch alle bereits gelieferten Ebee-Ladepunkte können nachträglich zertifiziert werden. Die ersten 1.000 Kundengeräte baut Ebee zu einem Festpreis von 390 Euro je Ladepunkt um. Die Umrüstung erfolge mithilfe eines CC612-Ladereglers, der gemeinsam mit der hessischen Firma Bender entwickelt worden sei, so das Unternehmen.

Ebee ist wie oben angedeutet Mitglied der S.A.F.E.-Initiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die kWh-genaue Abrechnung von Strom für CPO, Backend-Betreiber und Endkunden einfach und transparent zu gestalten. Die oben genannte Software soll dies herstellerübergreifend sicherstellen. „Ein weiterer Vorteil ist: Auch der CPO wird nicht gezwungen, sich auf eine proprietäre Lösung bzw. eine vorgegebene Kombination aus Ladepunkt-Hardware & Backend festzulegen“, so Ebee.
ebee.berlin

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/01/ebee-liefert-ab-sofort-eichrechtskonforme-ladepunkte-aus/
01.05.2019 15:24