22.05.2019 - 21:59

Zetsche-Double unterwegs im BMW i8 Roadster

Zum Abschied von Dieter Zetsche bei Daimler hat Konkurrent BMW ein humorvolles Video veröffentlicht, in dem der scheidende Daimler-Chef schließlich im BMW i8 Roadster aus der eigenen Garage rollt. Dazu wird der Schriftzug „Endlich frei“ eingeblendet.

Am Schluss des Videos gibt der Fake-Zetsche in dem Plug-in-Hybrid-Sportwagen von BMW ordentlich Stoff und braust davon. Wir wissen nicht, wie es Ihnen geht, aber wir können deutlich ein Motorengeräusch vernehmen, welches eben ertönt, wenn man im i8 Roadster zu kräftig aufs Gaspedal drückt. Ob’s also ein Zufall ist, dass man den sich zuschaltenden Verbrenner des BMW hört? Oder doch eine feine Provokation der Münchner gegenüber dem nicht als Elektro-Pionier bekannten Zetsche? Wir werden es wohl nie erfahren…

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/22/zetsche-double-unterwegs-im-bmw-i8-roadster/
22.05.2019 21:49