13.06.2019 - 14:57

Frankfurt: Neuer E-Roller-Sharingdienst Frank-e in Betrieb

frankfurt-suewag-frank-e-e-roller-sharing-min

Der Frankfurter Energieversorger Süwag stellt in der Mainmetropole ab sofort 48 grüne Elektro-Roller zur Anmietung via App bereit. Das Sharing-Angebot namens Frank-e kann in der Frankfurter Innenstadt genutzt werden.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Die Miete wird auf Zeitbasis abgerechnet, die laufenden Kosten liegen bei 22 Cent pro Minute. Im Parkmodus z.B. während eines Einkaufs werden 10 Cent pro Minute berechnet. Die einmalige Anmeldegebühr beträgt 9,95 Euro. Ist das erfolgt, können die Kunden können die Elektrofahrzeuge innerhalb der Frankfurter Innenstadt ausleihen und wieder abstellen. Lokalisierung und Anmietung erfolgen per App „Frank-e-Sharing“.

Wie bei vergleichbaren Sharing-Diensten üblich führen die Roller zwei unterschiedlich große Helme und Einmalhygienehauben mit sowie ein Handtuch zum Trocknen der Sitzbank. Um das Laden der Elektro-Roller müssen sich die Nutzer keine Gedanken machen, das übernimmt die Süwag nach eigenen Angaben selbst.

Update 22.10.2019: Nach wenigen Monaten verdoppelt die Süwag die E-Roller-Flotte. Der Frankfurter Energieversorger stellt nach eigenen Angaben weitere 57 der Elektroroller im Stadtgebiet der Mainmetropole zur Verfügung.
suewag.com, frank-e-sharing.de, suewag.com (Update)

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Frankfurt: Neuer E-Roller-Sharingdienst Frank-e in Betrieb

  1. Stephan

    Finde dies sehr teuer, hochgerechnet auf 24h (1 Tag) wären das über 310 EUR. Teurer als sich eine Mercedes S-Klasse auszuleihen.

  2. HELMUT ERCKENS

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Scooter liegen voll im Trend! Umso schlimmer, dass SÄMTLICHE Frank-e-Sharing-Seiten von meinem Smartfone-Google als gehackt bzw. höchst unsicher gebrandmarkt, schlimmer, blockiert werden, also no chance to rent. Ihre Seite hier ist die Ausnahme ohne Alarm / Warnung!
    .

    Wie also die Roller mieten?

    Mit freundlichen Grüßen

    Helmut Erckens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/13/frankfurt-neuer-e-roller-sharingdienst-frank-e-in-betrieb/
13.06.2019 14:27