Schlagwort: E-Roller-Sharing

01.10.2019 - 14:05

Coup testet Batteriewechsel durch Nutzer

Boschs Elektroroller-Sharingdienst Coup startet in Berlin ab dem 7. Oktober ein Pilotprojekt zu einem kundenbasierten Batteriewechsel – wer selbst die Batterie austauscht, erhält dafür Freifahrten. Der Test soll zunächst einen Monat lang laufen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

08.07.2019 - 10:56

Gogoro stellt Sharing-Plattform für E-Roller vor

Der taiwanesische Elektroroller-Hersteller Gogoro stellt mit GoShare eine eigene Sharing-Plattform vor, über welche die E-Roller mit austauschbaren Akkus gemietet werden können. GoShare startet im August zunächst in Taoyuan mit rund 1.000 E-Rollern.

Weiterlesen

– ANZEIGE –
Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

27.06.2019 - 14:38

Stella+: E-Roller-Sharing für Unternehmen in Stuttgart

Nachdem die Stadtwerke Stuttgart die Flotte ihres Sharings-Angebots Stella im April von 100 auf 200 E-Roller verdoppelt haben, folgt mit Stella+ nun zusätzlich ein E-Roller-Sharing speziell für Unternehmen. In der Testphase ist jedoch nur ein Unternehmen beteiligt.

Weiterlesen
24.06.2019 - 13:17

Coup ergänzt sein Preismodell um Minutenpakete

Boschs Elektroroller-Sharing Coup bietet in Berlin, Paris und Madrid jetzt alternativ zum bestehenden Preismodell Minutenpakete ohne Mindestmietdauer an. Nutzer können zwischen drei verschiedenen Paketen mit je 100, 200 oder 500 Minuten wählen.

Weiterlesen
21.05.2019 - 11:32

Unu stellt Elektro-Roller der zweiten Generation vor

Das 2013 gegründete Berliner Unternehmen Unu präsentiert seinen Elektroroller der zweiten Generation. Der in Zusammenarbeit mit Partnern wie Bosch und LG vollständig neu entwickelte E-Scooter ist online in drei Leistungsvarianten und sieben Farben bestellbar.

Weiterlesen
22.04.2019 - 10:26

Berlin und Dresden weihen neue Mobilitätshubs ein

Sowohl Berlin als auch Dresden bauen ihre E-Mobilitäts-Infrastruktur in Form von sogenannten Mobilitätspunkten aus. In der Hauptstadt wurde solch ein Hub in der Gitschiner Straße 64 am U-Bahnhof Prinzenstraße eröffnet, in Dresden vor der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen.

Weiterlesen
22.04.2019 - 09:40

EU-Projekt Elviten ebnet leichten E-Fahrzeugen den Weg

Das von der EU finanzierte Projekt Elviten (Electrified L-category Vehicles Integrated into Transport and Electricity) soll in sechs europäischen Pilotstädten demonstrieren, wie elektrische Leichtfahrzeuge (LEV) eingesetzt und in die bestehenden Verkehrsnetze integriert werden können.

Weiterlesen
08.04.2019 - 16:00

moBiel: Sharing-Dienst mit 20 E-Rollern in Bielefeld

Unter dem Gruppendach der Stadtwerke Bielefeld startet die Unternehmenstochter moBiel ein Elektro-Roller-Sharing in Bielefeld. Rund 20 E-Scooter stehen ab sofort im Stadtgebiet zur Verfügung, bis zum Sommer sollen es insgesamt 50 der weiß-orangefarbenen Exemplare sein.

Weiterlesen
05.04.2019 - 15:29

E-Roller-Sharing: Stuttgart verdoppelt Stella-Flotte

Die Stadtwerke Stuttgart bauen die Flotte ihres Elektro-Roller-Mietprojekts Stella aus. Nach erfolgreichem Abschluss der Pilotphase sind in der jetzt offiziell gestarteten neuen Saison nunmehr 200 statt 100 Elektro-Roller in Stuttgart unterwegs.

Weiterlesen
28.02.2019 - 15:52

Auch E-Roller-Anbieter emmy vergrößert Flotte in Berlin

Ähnlich wie Boschs Elektroroller-Sharing Coup, nur in etwas kleinerem Stil will auch Sharing-Anbieter emmy mit seinen Elektro-Rollern expandieren. So wird die Flotte in Berlin bis April von 650 auf 800 E-Schwalben aufgestockt. Darüber hinaus plant Emmy, weitere Städte zu erschließen.

Weiterlesen
28.02.2019 - 14:02

Coup stockt Großstadt-Flotten um je 500 E-Scooter auf

Zum bevorstehenden Start der E-Scooter-Saison 2019 präsentiert der Sharing-Anbieter Coup seinen Nutzern mehrere Neuerungen. Insgesamt 1.500 neue Elektroroller werden zusätzlich auf den Straßen in Berlin, Paris und Madrid fahren – und damit 40 Prozent mehr als zuvor.

Weiterlesen
30.10.2018 - 11:44

Unu sammelt 10 Mio Euro ein & visiert Sharing-Markt an

Das deutsche Elektroroller-Startup Unu hat in einer neuen Finanzierungsrunde 10 Millionen Euro einsammeln können. Mit dem Kapital sollen eine neue Generation vernetzter E-Roller auf den Markt gebracht und die Internationalisierung des Geschäfts ausgebaut werden.

Weiterlesen
25.09.2018 - 16:55

Govecs will 6.000 E-Schwalben nach London bringen

Govecs könnte in den kommenden zwei Jahren ganze 6.000 Elektroroller nach London liefern. Laut einer Ad-hoc-Mitteilung des Herstellers wurde dazu mit einem britischen Unternehmen eine Absichtserklärung unterzeichnet. Govecs verzeichnet darüber hinaus einen ersten Auftrag von Deliveroo. 

Weiterlesen
31.08.2018 - 10:57

Elektroroller-Hersteller Govecs will an die Börse

Für Herbst diesen Jahres plant der Elektroroller-Hersteller Govecs seinen Börsengang im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse. Mit den Erlösen will das Unternehmen insbesondere seine Produktion, die Produktpalette und auch die Vertriebsstrukturen ausbauen. 

Weiterlesen
25.06.2018 - 15:06

Coup testet E-Roller-Sharing im „kleinen“ Tübingen

Boschs Elektroroller-Sharing Coup startet nun auch in Tübingen. 30 E-Roller werden ab Ende dieses Monats im Rahmen eines Pilotprojekts in der Universitätsstadt bereitstehen. Dabei kooperiert die Bosch-Tochter mit den Stadtwerken Tübingen und dem Carsharing-Anbieter teilAuto.

Weiterlesen
02.06.2018 - 12:56

Coup startet in Madrid mit 850 Elektro-Rollern

Die im Januar angekündigte Expansion des Elektro-Roller-Sharings von Coup nach Madrid wird konkret: Die Bosch-Tochter startet in der spanischen Hauptstadt im Juli mit nicht weniger als 850 Elektro-Rollern des Typs Gogoro 2. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/10/16/paris-uber-integriert-e-roller-von-cityscoot-in-seine-app/
16.10.2019 14:45