Schlagwort:

30.10.2018 - 11:46

Unu sammelt 10 Mio Euro ein & visiert Sharing-Markt an

Das deutsche Elektroroller-Startup Unu hat in einer neuen Finanzierungsrunde 10 Millionen Euro einsammeln können. Mit dem Kapital sollen eine neue Generation vernetzter E-Roller auf den Markt gebracht und die Internationalisierung des Geschäfts ausgebaut werden.

Weiterlesen
25.09.2018 - 16:17

Govecs will 6.000 E-Schwalben nach London bringen

Govecs könnte in den kommenden zwei Jahren ganze 6.000 Elektroroller nach London liefern. Laut einer Ad-hoc-Mitteilung des Herstellers wurde dazu mit einem britischen Unternehmen eine Absichtserklärung unterzeichnet. Govecs verzeichnet darüber hinaus einen ersten Auftrag von Deliveroo. 

Weiterlesen
31.08.2018 - 10:46

Elektroroller-Hersteller Govecs will an die Börse

Für Herbst diesen Jahres plant der Elektroroller-Hersteller Govecs seinen Börsengang im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse. Mit den Erlösen will das Unternehmen insbesondere seine Produktion, die Produktpalette und auch die Vertriebsstrukturen ausbauen. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Keba

25.06.2018 - 15:03

Coup testet E-Roller-Sharing im „kleinen“ Tübingen

Boschs Elektroroller-Sharing Coup startet nun auch in Tübingen. 30 E-Roller werden ab Ende dieses Monats im Rahmen eines Pilotprojekts in der Universitätsstadt bereitstehen. Dabei kooperiert die Bosch-Tochter mit den Stadtwerken Tübingen und dem Carsharing-Anbieter teilAuto.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ZF Friedrichshafen

02.06.2018 - 12:16

Coup startet in Madrid mit 850 Elektro-Rollern

Die im Januar angekündigte Expansion des Elektro-Roller-Sharings von Coup nach Madrid wird konkret: Die Bosch-Tochter startet in der spanischen Hauptstadt im Juli mit nicht weniger als 850 Elektro-Rollern des Typs Gogoro 2. 

Weiterlesen
31.05.2018 - 17:19

US-Anbieter Scoot bringt 500 E-Scooter nach Barcelona

Der in San Francisco ansässige Sharing-Anbieter Scoot Networks drängt energisch nach Europa: Die US-Firma wird ihren Launch in Barcelona nach eigenen Angaben mit einer Flotte von stolzen 500 Elektrorollern sowie hunderte von Fahrrädern bestreiten.

Weiterlesen
17.05.2018 - 15:51

Oberhausen erweitert Sharing-Flotte um 90 E-Roller

Das von der Energieversorgung Oberhausen (EVO) im vergangenen Jahr mit zehn Elektrorollern gestartete Sharing-Pilotprojekt war so erfolgreich, dass die Flotte auf über 100 Fahrzeuge ausgebaut wird. Die Auslieferung der neuen E-Roller soll nach und nach erfolgen. 

Weiterlesen
15.05.2018 - 16:30

E-Roller-Sharing emmy expandiert innerhalb Münchens

Das E-Roller-Sharing emmy weitet in diesem Monat sein Geschäftsgebiet in München aus und wird die aktuell aus 50 Elektro-Rollern bestehende Flotte um zusätzliche 100 E-Schwalben aufstocken. Basis hierfür ist eine erfolgreich angelaufene Crowdinvesting-Kampagne.

Weiterlesen
22.03.2018 - 17:49

emmy-Sharing: 400 weitere E-Schwalben für München

Das Berliner Start-up emmy und die Münchner Firma Green City Energy wollen ihre aus den roten E-Schwalben bestehende Sharing-Flotte in der bayerischen Landeshauptstadt Ende März um 400 E-Roller erweitern und das Geschäftsgebiet vergrößern.

Weiterlesen
08.02.2018 - 18:58

Investoren statten Cityscoot mit 40 Mio Euro aus

Der französische Elektroroller-Anbieter Cityscoot hat in einer neuen Finanzrunde 40 Millionen Euro einsammeln können und will weiter expandieren. Im Raum Paris werden derzeit rund 1.600 E-Roller von Cityscoot im Free-Floating-Modus angeboten. 

Weiterlesen
29.01.2018 - 15:08

Roller-Sharing Coup startet im Sommer auch in Madrid

Nachdem die E-Scooter der Bosch-Tochter Coup bereits in Berlin und Paris an den Start gegangen sind, werden sie ab dem Sommer auch in der spanischen Hauptstadt angeboten. An den drei Standorten sollen im Laufe des Jahres insgesamt 3.500 E-Roller zur Verfügung gestellt werden.

Weiterlesen
28.09.2017 - 18:05

E-Roller-Sharing in Oberhausen gestartet

Die Energieversorgung Oberhausen (evo) hat ein Pilotprojekt zum Free-Floating-Sharing mit Elektrorollern gestartet. In der Testphase stehen zunächst zehn Roller von Kumpan Electric im Stadtgebiet bereit. Wird das Angebot gut angenommen, könnte die E-Roller-Flotte nächstes Jahr aufgestockt werden. 

Weiterlesen
05.09.2017 - 10:29

Genfer Staatsrat plant E-Roller-Sharing

Ab dem kommenden Jahr sollen im Kanton Genf rund 100 Elektro-Roller zur Kurzzeitmiete bereitgestellt werden. So zumindest plant es der Genfer Staatsrat. Welche Firma den Zuschlag erhalten wird, steht derzeit aber noch nicht fest.
20min.ch

30.08.2017 - 15:27

E-Roller-Sharing in Mainz schon ab 2018?

Nach dem Willen des Mainzer Oberbürgermeisters Michael Ebling soll es ab 2018 zwölf Stationen geben, an denen insgesamt 100 E-Roller ausgeliehen werden können – aber wohl nur, wenn das Projekt vom Land bezuschusst wird. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/17/600-e-roller-von-coup-starten-in-paris/
17.08.2017 14:51