02.07.2019 - 14:28

EVBox und Smappee bringen intelligente Ladelösungen

evbox-smappee

Der Ladestationen-Hersteller EVBox und der Energiemanagement-Spezialist Smappee haben eine mehrjährige Partnerschaft vereinbart, um Smart Charging weiterzuentwickeln und intelligente Ladeprodukte global einzuführen.

Das „Smart Charging“ soll laut EVBox ermöglichen, die Ladegeschwindigkeit und -zeit eines E-Autos an eine Reihe von Faktoren anzupassen, einschließlich verfügbarer Netzkapazität, Anforderungen der Infrastruktur-Betreiber und Bedürfnisse des Fahrers.

Die mit Technologie von Smappee weiterentwickelte Lösung unterscheidet sich durch ein neues Modul im Schaltschrank: Damit wird es möglich, den Energieverbrauch der Ladestation sicher mit anderen Verbrauchern im Gebäude zu koordinieren. Insbesondere während Spitzenlastzeiten, wenn also mehr Geräte verwendet werden, soll die Funktion „Dynamic Load Balancing“ eine Überlastung des Netzes vermeiden und eine möglichst effiziente Nutzung der verfügbaren Leistungskapazität gewährleisten.

Das kann etwa in Bürogebäuden der Fall sein, wenn am Morgen die Mitarbeiter gleichzeitig am Arbeitsort eintreffen und ihre Elektroautos an die Ladestationen anschließen. Oder auf den Parkplätzen von Supermärkten, wenn zu Stoßzeiten alle Ladestationen belegt sind. Die Lösung soll aber auch für Hausbesitzer attraktiv sein, die über eine PV-Anlage verfügen und ihr E-Auto mit eigenem Solarstrom laden können.

Die EVBox Smart Charging ist ab Juli in ganz Europa und ab Ende 2019 in den USA verfügbar. Die Lösung ist mit BusinessLine- und HomeLine-Stationen von EVBox kompatibel, ebenso wie mit den neuen Elvi-Stationen, die im weiteren Jahresverlauf auf den Markt kommen werden.
Quelle: Info per E-Mail

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/02/evbox-und-smappee-bringen-intelligente-ladeloesungen/
02.07.2019 14:48