27.09.2019 - 22:18

Niederlande: Keolis erhält Auftrag für 300 Elektrobusse

keolis-nederland-niederlande-netherlands-symbolbild-min

Der ÖPNV-Betreiber Keolis hat eine neue Konzession in den Niederlanden erhalten, in deren Rahmen die bisher größte Elektrobus-Flotte des Landes zum Einsatz kommen soll. Die Rede ist von nicht weniger als 300 E-Bussen.

Die Konzession im Wert von 900 Millionen Euro für die niederländischen Provinzen Overijssel, Gelderland und Flevoland gilt ab dem 13. Dezember 2020 für zehn Jahre. Sie beinhaltet neben dem Betrieb auch die Wartung der E-Busse sowie die Ladeinfrastruktur.

Der Betrieb der E-Busse wird zunächst im Dezember 2020 in Overijssel und Gelderland (Osten der Niederlande) starten. Ab 2021 sollen auch in Flevoland (Landesmitte) die ersten E-Busse im Einsatz sein. Die neuen Elektrobusse werden insgesamt 53 Stationen im Osten und im Zentrum der Niederlande bedienen und sollen jährlich 17 Millionen Fahrgäste befördern. Die 300 Elektrobusse werden als Ersatz für Dieselbusse angeschafft.
sustainable-bus.com, smartcitiesworld.net, keolis.nl (auf Niederländisch)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/27/niederlande-keolis-erhaelt-auftrag-fuer-300-elektrobusse/
27.09.2019 22:36