04.11.2019 - 11:15

SsangYong: Weitere Details zu erstem Elektro-Modell

ssangyong-korando-symbolbild-2019-01-min

Zum ersten Elektro-Modell des koreanischen Herstellers SsangYong, einer E-Version des neuen Korando, gibt es nun nähere Details. Bis zur Premiere wird es aber noch ein wenig dauern.

Wie „Auto Express“ berichtet, wird der Stromer von SsangYong im ersten Quartal 2021 auf den Markt kommen und 140 kW leisten. Damit wäre die Elektro-Version das Topmodell der Baureihe, denn der bislang stärkste Motor im Angebot ist ein Benziner mit 120 kW. Bei der Beschleunigung dürfte der laut „Auto Express“ Korando E100 genannte Wagen den Benziner ebenfalls schlagen. Bestätigte Werte zur Höchstgeschwindigkeit gibt es nicht, das britische Magazin vermutet aber aus Gründen des Reichweitenerhalts 150 km/h.

Das Batteriepaket mit Zellen von LG Chem soll eine Kapazität von 61,5 kWh bieten. Nach der alten NEZF-Norm spricht SsangYong von 420 Kilometern Reichweite – real dürften davon also 300 bis 320 Kilometer übrig bleiben. Zum Ladesystem des Korando E100 machte „Auto Express“ in dem Bericht keine Angaben.

SsangYong hatte die vierte Generation des Korando in diesem Frühjahr vorgestellt. Mit 4,45 Metern Länge ist das SUV in etwa so groß wie ein VW Tiguan. Ein Vergleich zur koreanischen Elektro-Konkurrenz in Form den Hyundai Kona Elektro und Kia e-Niro ist aber schwierig, da der Kona fast 30 und der e-Niro immerhin noch zehn Zentimeter kürzer ist. Dennoch bieten die beiden Modelle aus dem Hyundai-Kia-Konzern 10 kW mehr Leistung und mit ihrer 64-kWh-Batterie auch mehr Reichweite als der SsangYong.

Neben der vollelektrischen Variante ab 2021 will SsangYong die Korando-Baureihe weiter elektrifizieren. Angeblich soll 2022 eine Version mit Diesel-Mild-Hybrid folgen.

Über die Preise des Korando E100 ist noch nichts bekannt. Der 120 kW starke Benziner kostet hierzulande mindestens 22.990 Euro, der 100-kW-Diesel ist ab 25.990 Euro erhältlich. In der höchsten der fünf Ausstattungslinien liegen die Preise allerdings bereits bei 33.990 bzw. 36.990 Euro.
autoexpress.co.uk, ssangyong.de (Preise)

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/04/ssangyong-weitere-details-zu-erstem-elektro-modell/
04.11.2019 11:38