19.11.2019 - 13:07

ZF: E-Antrieb für Segelyachten

zf-e-antrieb-electric-drive-yacht-2019-01-min

ZF entwickelt ein elektrisches Antriebssystem für Segelyachten. Dazu verbaut der Zulieferer eine E-Maschine mit einer Maximalleistung von 125 kW, die mit dem lenkbaren Steerable-Pod-Propulsion-System (SPP) von ZF verbunden wird.

Mit dem elektrischen Hilfsantrieb anstelle eines Dieselmotors kann die Segelyacht beim An- und Ablegen emissions- und lärmfrei unterwegs sein – und so auch Häfen anfahren, die aufgrund von Umweltbestimmungen Yachten mit konventionellem Antrieb versperrt bleiben.

ZF verspricht sich von dem System zudem, dass das Anlegen bei starkem Seitenwind oder Strömung noch sicherer wird: Da die Drehzahl des E-Motors „punktgenau“ regulierbar sei, kann das Schiff präziser gesteuert werden.

„Wir konnten bei der Entwicklung des High-End-Induktionsmotors auf Synergieeffekte innerhalb des Konzerns setzen“, erläutert Massimiliano Cotterchio, Leiter Vertrieb Produktlinie Pleasure Craft. „Wir nutzen die gleiche Plattform und teilweise die gleichen Systemkomponenten, die unser Unternehmen bereits erfolgreich in anderen Anwendungen einsetzt.“

Dieses elektrische Segelyacht-Konzept wird bereits unter realen Bedingungen getestet. Seit September 2019 kreuzt dazu ein Innovationsschiff auf dem Gardasee. Der Prototyp ist mit einem 60 kWh-Akku ausgestattet und erreicht eine durchschnittliche Reisegeschwindigkeit von knapp 7 Knoten (13 km/h) bei einer Reichweite von ungefähr 30 Seemeilen (55,5 km). Der Aufbau des Versuchsschiffs ähnelt dem geplanten Serieneinsatz.
zf.com

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Keine Lust auf zusätzliche Registrierungen, jede Menge Apps und versteckte Gebühren? Wir auch nicht! Eichrechtskonforme Ladelösungen von wallbe machen es einfach. Giro- oder Kreditkarte vorhalten und laden. So macht e-mobility erst richtig Sinn.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Senior Projektmanager Ladelösungen (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager Home Charging (Hardware) (M/F/D)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/19/zf-e-antrieb-fuer-segelyachten/
19.11.2019 13:29