22.11.2019 - 10:09

VW investiert in China mehr in E-Mobilität

volkswagen-id-roomzz-auto-shanghai-2019-herbert-diess-02

Die Volkswagen Group China erhöht die Ausgaben für Elektromobilität zusammen mit den chinesischen Partnern im kommenden Jahr auf rund 1,6 Milliarden Euro, um die Elektrifizierungsstrategie auch in China weiter zu beschleunigen.

Offiziell heißt es, dass rund 40 Prozent der Gesamtinvestition von über vier Milliarden Euro in die Elektromobilität fließen sollen – also in etwa 1,6 Milliarden Euro. Mit dem Geld sollen Bereiche wie Produktion, Infrastruktur, Entwicklung oder Forschung für Elektroautos vorangebracht werden.

Bereits bis Ende dieses Jahres wird der Konzern in China 14 elektrifizierte Modelle anbieten. Mit dem Produktionsstart in den Werken in Anting und Foshan steht dann ab Ende 2020 allein für die Produktion von Fahrzeugen auf MEB-Basis eine Gesamtkapazität von 600.000 Einheiten pro Jahr bereit. In Anting begann kürzlich bereits die Vorserienproduktion.

„Fast jedes fünfte in China verkaufte Auto stammt heute von einer Marke des Volkswagen Konzerns. In einem herausfordernden Marktumfeld zahlen sich unsere Strategien aus “, sagte Stephan Wöllenstein, CEO der Volkswagen Group China bei der Guangzhou Auto Show. „Ich freue mich auf das Jahr 2020, in dem unsere lokale E-Auto-Produktion erheblich an Umfang zunehmen wird. Der Erfolg in der Elektromobilität ist ein wesentlicher Faktor zur Erreichung unseres Nachhaltigkeitsziels, bis 2050 bilanziell klimaneutral zu sein.“ Konkrete Modelle kündigte Wollenstein jedoch nicht an.

Insgesamt will die Volkswagen Group China bis zum Jahr 2025 30 lokal produzierte elektrifizierte Fahrzeuge auf den Markt bringen. Ab 2025 sollen dann jährlich rund 1,5 Millionen E-Autos an Kunden ausgeliefert werden.
volkswagen-newsroom.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

2 Kommentare zu “VW investiert in China mehr in E-Mobilität

  1. Andi66

    Tja, good bye VW. Tesla wird wohl neuer Großinvestor in Deutschland.

    • Herr_Lehmann

      Die bereits getätigten Investitionen von VW in Deutschland sind bekannt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/22/vw-investiert-in-china-mehr-in-e-mobilitaet/
22.11.2019 10:25