05.12.2019 - 10:27

Vandalismus gegen E-Tretroller in Wien

wien-feuerwehr-e-tretroller-2019-min

Unbekannte haben kürzlich in Wien insgesamt 39 E-Tretroller in den Donaukanal geworfen. Die Tat führte zu einer ungewöhnlichen Rettungs- bzw. Entsorgungsaktion:

Mittels Menschenkette brachte die Feuerwehr die E-Tretroller wieder an Land, auch ein Taucher war im Einsatz. Laut Feuerwehr sei nur ein Anbieter betroffen, der Schaden wird auf 58.000 Euro geschätzt.
derstandard.de, diepresse.com, bmvit.gv.at, twitter.com

– ANZEIGE –

Mennekes
Wallbox AMTRON Charge Control mit erweiterten Funktionen: Mit einer aktualisierten Software gibt MENNEKES seiner Wallbox AMTRON Charge Control neue Funktionen mit auf den Weg: Die Wallbox für das private Laden zu Hause verfügt jetzt auch über eine Solarladefunktion und die Möglichkeit Ladestatistiken zu exportieren.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

bp

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Vandalismus gegen E-Tretroller in Wien

  1. notting

    Was ist die Neuigkeit? Schon lange vor Miet-E-Tretrollern wurden z. B. Sharing-Fahrräder in Gewässer etc. geworfen.

    notting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/12/05/vandalismus-gegen-e-tretroller-in-wien/
05.12.2019 10:46