10.01.2020 - 13:28

Northvolt: ABB liefert Strom-Infrastruktur für Batteriezellen-Fabrik

ABB wird für die geplante Batteriezellen-Fabrik von Northvolt im schwedischen Skellefteå die Stromversorgungsinfrastruktur vom lokalen Netz bis zu den Produktionsanlagen liefern. Es ist nicht die erste Zusammenarbeit von Northvolt mit dem Schweizer-schwedischen Konzern.

Das Stromnetz wird ab 2021 schrittweise in Betrieb genommen, wenn die Batteriezellen-Produktion in Skellefteå beginnen soll. ABB ist nach eigenen Angaben für das Projektmanagement, das Design, die Beschaffung aller Geräte von Drittanbietern, die Überwachung der Installation und die Inbetriebnahme verantwortlich. Der Lieferumfang umfasst Transformatoren, Schaltgeräte, Kabel und Installationsmaterialien, Schutzausrüstung und Steuerungssysteme.

In der Mitteilung bezeichnet ABB das Batterie-Startup Northvolt als „strategisch wichtigen Kunden und Partner“. Das Design der Anlagen für Skellefteå sei gemeinsam mit Northvolt entwickelt worden. „Für uns ist es wichtig, sie beim Bau der umweltfreundlichsten Lithiumbatterie der Welt zu unterstützen, und der Bau der Batteriefabrik in Skellefteå ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einer Gesellschaft ohne fossile Brennstoffe“, sagte Björn Jonsson, von ABB Nordeuropa.

ABB hatte zuvor bereits mehrere Aufträge für die Stromversorgung und Automatisierung in der Entwicklungs- und Demo-Fabrik von Northvolt Labs in Västerås erhalten.
abb.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Ingenieur (m/w/d) für Transformation in der Automobilwirtschaft und Mobilität

Zum Angebot

Inside Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/01/10/northvolt-abb-liefert-strom-infrastruktur-fuer-batteriezellen-fabrik/
10.01.2020 13:43