25.03.2020 - 13:11

Mexiko-Stadt startet Trolleybus-Ausschreibung

yutong-mexico-city-mexiko-stadt-2019-01-min

Servicio de Transporte Eléctricos (STE) hat eine Ausschreibung für 50 Batterie-Trolleybusse zum Einsatz in Mexiko-Stadt gestartet, welche am 21. April endet. Es werden nicht die ersten Trolleybusse in der mexikanischen Hauptstadt.

Der Ausschreibung zufolge soll es sich um Gelenkbusse mit Oberleitung handeln. Die Mindestanforderungen: 18 Meter lang, Kapazität für den Transport von 140 Passagieren oder mehr, davon mindestens 35 auf Sitzplätzen. Zudem sollen die Fahrzeuge mindestens 25 Kilometer ohne Oberleitung fahren können – sie müssen also noch eine entsprechende Batterie für die benötigte Antriebsenergie an Bord haben.

Die Fahrzeuge aus der Ausschreibung sollen auf einer Strecke eingesetzt werden, die täglich 130.000 Menschen nutzen. Mit der neuen Linie soll die Fahrtzeit zwischen der Constitución de 1917 und Santa Marta von 36 auf 21 Minuten sinken.

Bereits Ende 2019 hatte der Betreiber STE 63 Batterie-Trolleybusse des chinesischen Herstellers Yutong in Betrieb genommen. Mit dem damals bestellten Modell kann Yutong allerdings nicht an der neuen Ausschreibung teilnehmen: Die O-Busse des Modells ZK5120C sind nur 12 Meter lang und bieten eine Passagierkapazität von lediglich 90 Passagieren.
sustainable-bus.com, ste.cdmx.gob.mx

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/03/25/mexiko-stadt-startet-trolleybus-ausschreibung/
25.03.2020 13:24