13.05.2020 - 14:54

Lordstown Endurance soll Radnabenmotoren nutzen

Das US-Startup Lordstown Motors setzt bei seinem geplanten E-Pickup Endurance auf Radnabenmotoren des Antriebsspezialisten Elaphe Propulsion Technologies. Die Motoren will Lordstown in Lizenz selbst fertigen.

Eine nun unterzeichnete exklusive Lizenzvereinbarung sieht vor, dass Elaphe für Lordstown Motors einen speziellen Radmotor namens L-1500 Endurance entwickeln wird, der im Werk von Lordstown Motors in Ohio produziert wird. Dabei sollen die Lordstown-Mitarbeiter von Elaphe-Experten unterstützt werden.

Die Produktion soll laut dem Unternehmen in den „nächsten sechs Monaten“ beginnen. Zur Erinnerung: Der Endurance selbst soll ab Januar 2021 ausgeliefert werden. Wie Lordstown in einer Mitteilung schreibt, habe die Einrichtung der 20.000 Quadratmeter großen Produktionslinie, die von Elaphe verwaltet und unterstützt wird, bereits begonnen. „Während es neun Monate dauern wird, bis die volle Produktionskapazität erreicht ist, wird Lordstown die neuen Linien innerhalb der nächsten sechs Monate für Betatests und Vorproduktionsfahrzeuge einsetzen“, heißt es dort.

Der Lordstown Endurance soll über vier E-Motoren verfügen, die Gesamtleistung soll bei rund 440 kW liegen. Jeder der Radnabenmotoren muss also auf rund 110 kW kommen. Die derzeit verfügbaren Prototypen des Lordstown Endurance nutzen bereits Radnabenmotoren von Elaphe, aber noch nicht das L-1500-Modell, das für die geplante Serie entwickelt wird.
insideevs.com, detroitnews.com

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/05/13/lordstown-endurance-soll-radnabenmotoren-nutzen/
13.05.2020 14:20