22.07.2020 - 15:52

E-Tretroller-Verleiher wollen Nachhaltigkeit verbessern

Die E-Tretroller-Verleiher Dott, Tier und Voi haben sich gemeinsam zur Einhaltung höherer Nachhaltigkeitsstandards verpflichtet. Unter anderem sollen nur noch Fahrzeuge mit austauschbaren Akkus angeschafft werden. Die Selbstverpflichtung zeigt aber auch, woran es in der jungen Branche bisher gehakt hat.

Insgesamt haben sich die drei Unternehmen zehn „ökologischen und sozialen Verpflichtungen erarbeitet, die sie künftig einhalten wollen. Selbstbewusst fordern Dott, Tier und Voi in der gemeinsamen Mitteilung „alle anderen Anbieter auf, diese Verpflichtungen zum Nutzen von Städten und ihren Bewohnern zu erfüllen“.

Zu den zehn Selbstverpflichtungen gehört u.a. die Anschaffung neuer E-Tretroller ausschließlich mit austauschbaren Akkus ab diesem und die Verwendung von mindestens 20 Prozent recyceltem Material in allen neuen Scootern ab dem kommenden Jahr. Zudem sollen ab Ende 2020 alle Lagerhäuser nur mit grüner Energie betrieben werden und die Flotte an Service-Fahrzeugen, mit denen die E-Tretroller zum Aufladen und Warten eingesammelt werden, soll bis Ende 2021 auf Elektroautos umgestellt werden.

Allerdings enthalten die zehn Selbstverpflichtungen auch Punkte, die überfällig oder selbstverständlich sind. So sollen keine funktionstüchtigen E-Tretroller mehr verschrottet werden. Einzelteile, die nicht mehr repariert oder als Ersatzteil verwendet werden können, sollen künftig recycelt werden. Zudem wollen die Unternehmen ein „verantwortungsbewusstes Wachstum, ohne Straßen zu überschwemmen“. Und um das Risiko zu verringern, dass die Roller in Gewässern landen, sollen Maßnahmen ergriffen werden – konkret wird eine „Bündelung von Ressourcen zur Bergung von E-Scootern aus Gewässern, in Städten in denen alle Anbieter aktiv sind“ vorgeschlagen.

Die drei Anbieter wollen nach eigenen Angaben ein unabhängiges Gremium einsetzen, um die Unternehmen zu kontrollieren. Dieses Gremium soll „transparent darüber berichten“. Wer diesem Gremium angehören soll, wie die Kontrolle sichergestellt wird und wie die Unabhängigkeit und Finanzierung gesichert werden sollen, geht aus der Mitteilung aber nicht hervor.
lifepr.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/07/22/e-tretroller-verleiher-wollen-nachhaltigkeit-verbessern/
22.07.2020 15:58