14.09.2020 - 09:09

Nikola Motor nur ein „Ozean von Lügen“?

nikola-motor-nikola-two-brennstoffzellen-lkw-fuel-cell-truck-2019-02

Hindenburg Research erhebt schwere Betrugsvorwürfe gegen den angehenden Elektrotruck-Hersteller Nikola. Die Analyse ist aber alles andere als neutral, da das Unternehmen selbst die Nikola-Aktien leerverkauft hat und damit von Kursverlusten des Papiers profitiert.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Nikola hat inzwischen auf den Bericht reagiert und wirft dem Verfasser seinerseits Marktmanipulation vor. Nikola-Chef Trevor Milton setzte zudem eine Reihe wütender Tweets ab. Man habe nichts zu verbergen und werde die Vorwürfe widerlegen. Nikola will auch gerichtlich gegen den Short Seller vorgehen.

Update 15.09.2020: Nikola hat nun eine ausführliche Stellungnahme zu den Betrugsvorwürfen veröffentlicht. Zumindest einen der Vorwürfe streitet Nikola im Kern nicht ab: In einem drei Jahre alten Video eines Prototyps des Nikola One soll dieser nicht mit eigenem Antrieb gefahren, sondern einfach einen Berg heruntergerollt sein, auf den der Truck vorher geschleppt worden war. Wie Nikola nun erklärt, habe man damals gar nicht behauptet, dass der E-Lkw mit eigenem Antrieb fährt, sondern im Zusammenhang mit dem Video lediglich geschrieben, es zeige den Truck „in Bewegung“.

Update 17.09.2020: Die Betrugsvorwürfe gegen den angehenden Elektrotruck-Hersteller Nikola haben nun dazu geführt, dass sich neben der Börsenaufsicht SEC auch das US-Justizministerium eingeschaltet hat. Die Nikola-Aktie verliert weiter an Wert.

Update 21.09.2020: Der Fall rund um die Betrugsvorwürfe gegen Nikola Motor hat eine überraschende Wendung genommen: Trevor Milton, Gründer und Vorsitzender des Verwaltungsrats von Nikola, ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Wie der angehende Elektrotruck-Hersteller mitteilt, wurde Stephen Girsky, ehemaliger stellvertretender Vorsitzender von General Motors und Mitglied des Vorstands von Nikola, zum neuen Executive Chairman ernannt. Weitere Infos zu der Personalie finden Sie hier.
godmode-trader.de, deraktionaer.de, hindenburgresearch.com (Bericht von Hindenburg Research), nikolamotor.com, twitter.com (beide Reaktion von Nikola), teslamag.de, nikolamotor.com (beide Update I), it-times.de (Update II)

– ANZEIGE –

electrive.net LIVE – die Online-Konferenz für Elektromobilität: Die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen nimmt Fahrt auf. Daher widmet sich unsere Online-Konferenz elektrischen Nutzfahrzeugen – ganz konkret elektrischen Stadtbussen. Seien Sie am 22.09.2020 von 10 bis 14 Uhr dabei. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Jetzt anmelden >>

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/09/14/nikola-motor-nur-ein-ozean-von-luegen/
14.09.2020 09:08