16.09.2020 - 12:59

MagniX und Universal Hydrogen planen Brennstoffzellen-Flugzeug

Die auf Elektroantriebe für Flugzeuge spezialisierte US-Firma MagniX hat eine Partnerschaft mit dem Unternehmen Universal Hydrogen geschlossen. Universal Hydrogen entwickelt einen Umrüstsatz für den Antrieb, den MagniX in ein 40-sitziges Flugzeug einbauen will.

Konkret handelt es sich um eine De Havilland Canada DHC8-Q300, ein weltweit verbreitetes Regionalflugzeug. Die umgangssprachlich oft „Dash 8“ genannte Turboprop-Maschine wurde zwischenzeitlich auch als Bombardier Q8 verkauft und ist auch in Europa im Einsatz.

Laut der Mitteilung von MagniX entwickelt der neue Partner Universal Hydrogen derzeit einen Wasserstoff-Brennstoffzellen-Elektroantrieb, der als Umrüstsatz für die Dash 8 angeboten werden soll. Das Kit soll offenbar auch für die ATR42-Familie anwendbar sein, ein vergleichbares Regionalflugzeug des französisch-italienischen Herstellerkonsortiums Avions de Transport Régional.

Aber: Technische Daten zu dem Brennstoffzellen-System nennen die Unternehmen in der Mitteilung noch nicht. Auf der Website von Universal Hydrogen sind ebenfalls keine Informationen zu erhalten. Dort heißt es lediglich, man entwickle „eine Lösung für einen wirklich kohlenstofffreien Flug“ und dieser käme „früher als Sie denken“. Infos zu Aufbau, Leistung oder Gewicht des Systems – Fehlanzeige.

Das mag auch daran liegen, dass Universal Hydrogen erst in diesem Jahr gegründet wurde – mit dem Ziel „die Kohlenstoffkrise der Luftfahrtbranche zu lösen, indem es Wasserstoff zum Universaltreibstoff für einen kohlenstofffreien Flugverkehr macht“. Das Unternehmen setzt dabei offenbar auf „seine einzigartigen Lager- und Transportmethoden“. Damit will das Unternehmen den Mangel an einer „kosteneffektiven Infrastruktur für Wasserstofftransport und -distribution“ überwinden. Das Umrüst-Kit für die Dash 8 soll dabei vor allem die Marktakzeptanz von Wasserstoff in der Luftfahrt erhöhen. Aber auch zu den „einzigartigen Lager- und Transportmethoden“ gibt es keine näheren Angaben.

– ANZEIGE –

Mennekes

Eine rudimentäre Info zum Antrieb gibt es in der Mitteilung: „Der Plan von Universal Hydrogen für das Dash 8 umfasst ein elektrisches Antriebssystem der Zwei-Megawatt-Klasse an beiden Flügeln, welches von magniX bereitgestellt werden wird“, heißt es dort. MagniX verweist dabei auf die erfolgreichen E-Flüge des Wasserflugzeugs von Harbour Air im Dezember 2019 oder eine umgebaute Cessna Grand Caravan 208B, die im Mai 2020 rein elektrisch flog. Mit der Dash 8 will MagniX nun einem kommerziellen E-Flugverkehr mit regionalen Passagiermaschinen näher kommen. Wann das Umrüst-Kit angeboten werden soll, wagt das Unternehmen selbst aber wohl noch nicht zu prognostizieren.

Paul Eremenko, Mitgründer und CEO von Universal Hydrogen, dämpft auch Hoffnungen auf einen baldigen Serieneinsatz. „Es muss sich ganz eindeutig noch sehr viel tun, was die Emissionsreduzierung im kommerziellen Flugverkehr angeht, und die Zukunft der Branche liegt in wasserstoffbasierter, kohlenstofffreier Energie“, so Eremenko.

„Universal Hydrogen ist mit seiner Lösung für Wasserstofftransport- und Distributionsinfrastruktur auf dem Weg, den regionalen Flugverkehr grundlegend zu ändern und von einer jahrzehntealten, teuren und schmutzigen Technologie weg und hin zu günstigen, sauberen Lösungen zu führen“, berichtet Roei Ganzarski, CEO von magniX. „Gemeinsam werden wir skalierbare, bewährte Technologie auf die nächste Stufe der elektrischen Luftfahrt bringen.“
presseportal.de, hydrogen.aero

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/09/16/magnix-und-universal-hydrogen-planen-brennstoffzellen-flugzeug/
16.09.2020 12:28