08.11.2020 - 14:09

Brose-Antrieb mit Connectivity-Modul für Elektroräder

Brose und der Connectivity-Spezialist Comodule stellen eine modulare Plug-and-Play-Lösung für E-Bike-Flotten vor. Das Produkt namens Brose Connected Drive kombiniert den Antrieb Brose Drive C mit einem Vernetzung-Modul, das Flottenbetreibern digitale Funktionen bietet.

Als Zielgruppe der neuen Lösung haben Brose und Comodule unter anderem Sharing-Anbieter, Großunternehmen oder Stadtwerke im Visier, die ihren Kunden E-Bikes anbieten. Für die Verbindung des Flottenbetreibers zu seinen E-Bikes sorgt ein mit dem Brose Drive C verbundenes Connectivity-Modul im Fahrradrahmen, das über eine standardisierte digitale Programmierschnittstelle (API) verfügt. Die E-Bikes lassen sich auf diese Weise schnell und individuell in etablierte Flottenmanagement-Systeme integrieren. „Die zuverlässige, ortsunabhängige Echtzeit-Verbindung zu den E-Bikes ist entscheidend für ein professionelles Flottenmanagement. Die Räder sind deshalb mit einer eigenen Sim-Karte für mobiles Internet ausgestattet“, äußert Sven Bernhardt, Vertriebsleiter vom Comodule, der zuvor bei Brose gearbeitet hat.

Über eine Online-Plattform stehen Flottenbetreibern Daten zum Status des Rades zur Verfügung – zum Beispiel Position, Ladestand, Ladezyklen oder Fehlercodes. Außerdem unterstützt das Vernetzungs-Modul Firmware-Updates per Fernzugriff und Geofencing, wodurch Ausleihvorgänge nur innerhalb eines vorher festgelegten Gebietes möglich sind und die Geschwindigkeit etwa im Innenstadtbereich individuell begrenzt werden kann. Auch Anpassungen der Motorsteuerung – etwa bei Ansprechverhalten oder Unterstützungsstufe – sind aus der Ferne managbar.

Bei Brose handelt es sich bekanntlich um einen Automobilzulieferer und Hersteller von E-Bike-Komponenten. Im Bereich E-Fahrräder hat sich das Unternehmen zuletzt Antriebslieferanten zum Systemanbieter weiterentwickelt: Im Rahmen der Eurobike Media Days präsentierte Brose 2019 erstmals ein eigens entwickeltes E-Bike-System und bietet ab sofort Antrieb, Akku und Display aus einer Hand.

Comodule ist ein 2014 gegründetes Startup mit Fokus auf Vernetzungslösungen für Fahrräder und Roller. Das estnisch-deutsche Unternehmen verfügt über ein F&E-Zentrum in Tallinn und ein Business-Development-Büro in Berlin.
vision-mobility.de, sazbike.de

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/08/brose-antrieb-mit-connectivity-modul-fuer-elektroraeder/
08.11.2020 14:20