14.12.2020 - 08:45

Profitieren Sie mit MENNEKES von der KfW-Förderung

900 EURO ZUSCHUSS FÜR PRIVATE LADESTATIONEN (Anzeige)

Die KfW fördert Ladestationen für E-Autos an privat genutzten Stellplätzen. Ob als Wallbox für das Einfamilienhaus oder als Ladesäule für den Außenparkplatz von Mietshäusern – die Produkte von MENNEKES sind förderfähig und daher gerade jetzt besonders attraktiv.

Nach der Kaufprämie für Elektroautos hat die Bundesregierung nun auch ein Förderprogramm für die privat genutze Ladeinfrastruktur eingeführt und dafür insgesamt 200 Millionen Euro bereitgestellt. Seit dem 24.11.2020 gibt es pro Ladepunkt von der KfW einen pauschalen Zuschuss in Höhe von 900 Euro.

Gefördert werden fabrikneue Wallboxen und Ladesäulen mit einer Normalladeleistung von 11 kW sowie einer intelligenten Steuerung. Die Nutzung darf ausschließlich im privaten Bereich erfolgen. Antragsberechtigt sind neben Privatpersonen aber auch Wohnungseigentümer-Gemeinschaften, Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften und Bauträger. Der Antrag muss vor dem Kauf der zu fördernden Ladestation erfolgen. Der Kunde bezahlt den kompletten Preis für das Produkt und erhält im Anschluss 900 Euro Rückerstattung von der KfW. Für den Zuschuss nicht erforderlich, ist der gegenwärtige Besitz eines Elektroautos. So profitieren auch Personen von der Förderung, die den Umstieg in die Elektromobilität erst in der Zukunft planen.

MENNEKES Produkte für unterschiedliche Bedürfnisse
Die MENNEKES Wallboxen AMTRON® Charge Control, AMTRON® Xtra, AMTRON® Premium und AMTRON® Professional sowie die Ladesäule AMEDIO Professional erfüllen die Anforderungen des Förderprogramms der KfW und werden beim Kauf mit 900 Euro beziehungsweise im Fall der über zwei Ladepunkte verfügenden AMEDIO mit 1.800 Euro bezuschusst.

  • Perfekt für den Außenparkplatz: Die Ladestation AMEDIO ist die ideale Lösung für (Groß-)Vermieter und Wohnungseigentümer-Gemeinschaften.
  • Ob als Wallbox für das Einfamilienhaus oder als Ladesäule für den Außenplatz von Mietshäusern – die Produkte von MENNEKES sind förderfähig und daher jetzt besonders attraktiv.
  • Pro Ladepunkt erhalten Antragsteller einen Zuschuss von 900 Euro. Die Wallbox oder Ladesäule darf ausschließlich privat genutzt werden. Der Besitz eines E-Autos muss nicht nachgewiesen werden.
  • Für einfaches Laden im Einfamilienhaus: Die MENNEKES AMTRON ® Charge Control 11 C2 mit 7,5m Ladekabel und MENNEKES Typ 2-Ladekupplung. Leistung 11 kW. Preis 1.298 (UVP inkl. 16% MwSt.).
  • MENNEKES AMTRON ® Charge Control 11 mit MENNEKES Typ 2- Steckdose. Leistung 11kW. Preis: 1.298 Euro (UVP inkl. 16% MwSt.).
  • Auf Wunsch mit Anbindung an die hauseigene Solaranlage und über die MENNEKES Charge App steuerbar: MENNEKES AMTRON® Xtra 11 C2 mit 7,5 m Ladekabel und MENNEKES Typ 2-Ladekupplung. Preis: 1.891 Euro (UVP inkl. 16% MwSt.).
  • MENNEKES AMTRON® Xtra 11 mit MENNEKES Typ 2-Steckdose. Leistung: 11kW. Preis: 1.891 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inkl. 16% MwSt.).
  • Ideal für Dienstwagenabrechnung mit RFID-Kartenmanagement und MENNEKES Charge App: MENNEKES AMTRON® Premium 11 C2 mit 7,5m Ladekabel und MENNEKES Typ 2-Ladekupplung. Preis: 2.401 Euro (UVP inkl. 16% MwSt.).
  • MENNEKES AMTRON® Premium 11 mit MENNEKES Typ 2-Ladekupplung. Leistung: 11 kW. Preis: 2.401 Euro (UVP inkl. 16% MwSt.).
  • Die kostenlose MENNEKES Charge App ermöglicht es in Kombination mit einer komfortablen Zugangskontrolle per RFID-Chip, alle Ladedaten einem Nutzer zuzuordnen und übersichtlich aufzulisten.
  • Die ideale Wallbox für die automatisierte Stromabrechnung, zum Bsp. in Mehrfamilienhäusern: MENNEKES AMTRON® Professional 22 C2 mit 7,5m Ladekabel u. MENNEKES Typ 2-Ladekupplung. Preis: 1.995 Euro (UVP inkl. 16% MwSt.).
  • Die AMTRON ® Professional + verfügt über ein integriertes Modem zur Vernetzung und erfüllt alle Vorgaben zur eichrechtskonformen Stromabrechnung.
  • MENNEKES AMEDIO Professional 22. Maximale Leistung der Ladesäule pro Ladepunkt: 11 / 22 kW (Gerät wird auf 11 kW begrenzt). Preis: 6.288 Euro (UVP inkl. 16% MwSt.).
  • MENNEKES AMEDIO Professional+ 22 mit integriertem Modem (auch als Master für mehrere Ladesysteme nutzbar). Max. Leistung pro Ladepunkt: 11 / 22 kW (Gerät wird auf 11 kW begrenzt). Preis: 6.601 Euro (UVP inkl. 16% MwSt.).

Die förderungsfähigen MENNEKES Produkte erfüllen unterschiedliche Bedürfnisse an das Laden zu Hause: Die neue, ab Januar 2021 erhältliche Wallbox AMTRON® Charge Control wurde speziell für das einfache Laden zu Hause entwickelt. Mit ihrer intelligenten Technologie ist sie für alle zukünftigen Ladeanforderungen gerüstet. AMTRON® Xtra ermöglicht es, über die hauseigene Solaranlage gewonnene Energie zum Laden des eAutos zu nutzen und so den Verbrauch des eigenproduzierten Stroms zu steigern.

Mit dem AMTRON® Premium können private Nutzer über die MENNEKES App unkompliziert die Abrechnung ihres Dienstwagens durchführen. Als eichrechtskonforme Wandladestation überzeugt der AMTRON® Professional. Durch ein integriertes Modem zur Vernetzung erfüllt er alle rechtlichen Vorgaben für eine automatisierte Stromabrechnung für Mehrfamilienhäuser. Und schließlich ist AMEDIO eine zukunftssichere Ladesäule für Vermieter und Wohnungseigentümergemeinschaften, die Vernetzungsfähigkeit zur Umsetzung anforderungsgerechter Abrechnungen, System Monitoring und Lastmanagement in einer Lösung verbindet. Mit dem intelligenten Lastmanagement von MENNEKES ist auch die Aufstellung mehrerer MENNEKES Produkte und das betriebssichere Laden mehrerer Elektroautos gleichzeitig möglich.

Weitere Informationen und Details zum Förderprogramm finden Sie unter: www.kfw.de.
Auf der Website www.chargeupyourday.de erfahren Sie mehr über die förderfähigen Ladelösungen von MENNEKES.


Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Advertorial. Für die Inhalte ist allein der Auftraggeber verantwortlich. Sie haben Interesse an dieser Werbeform? Dann sprechen Sie uns via werbung@electrive.net gerne an!

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/12/14/profitieren-sie-mit-mennekes-von-der-kfw-foerderung/
14.12.2020 08:48