26.01.2021 - 09:16

Ex-Citroën-Chefin Jackson wird Peugeot-CEO

Stellantis hat eine neue Markenchefin für Peugeot ernannt: Linda Jackson übernimmt die weltweite Verantwortung für die Löwenmarke. Jackson war seit 2014 Global CEO bei Citroën.

Die gebürtige Britin ist seit über 15 Jahren in der Groupe PSA tätig, 2005 wechselte sie zu Citroën UK. Zuvor hatte sie in verschiedenen Funktionen für Jaguar, Land Rover und die Rover Group gearbeitet.

2014 stieg Jackson zur Citroën-Chefin auf und wurde Mitglied des PSA Global Executive Committee. In dieser Funktion richtete sie die Marke Citroën neu aus. Anfang 2020 gab sie diesen Posten ab und übernahm die Entwicklung des Mainstream-Markenportfolios. Ihr Aufgabe war es, die Differenzierung der Marken Peugeot, Citroën, Opel und DS sicherzustellen. Im neu geformten Stellantis-Konzern sicher keine schlechte Voraussetzung.

„Ich freue mich sehr, ab sofort Teil der Marke Peugeot zu sein und die Arbeit der letzten Jahre mit den aktuellen Teams fortzusetzen“, sagt Jackson laut der Mitteilung. „Die Herausforderung ist umso spannender, als sie zeitgleich mit dem Start von Stellantis kommt.“

In der selben Mitteilung gab Peugeot zudem bekannt, dass Jérôme Micheron zum Product Director von Peugeot ernannt wurde. Der 53-Jährige berichtet direkt an Jackson. Zuvor war er als Director Product Plan in der Groupe PSA tätig.
peugeot.com

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/01/26/ex-citroen-chefin-jackson-wird-peugeot-ceo/
26.01.2021 09:39