20.03.2021 - 12:16

Foxconn und VinFast sollen mit Kooperation liebäugeln

Der Apple-Auftragsfertiger Foxconn verhandelt laut einem Medienbericht nun auch mit dem vietnamesischen E-Auto-Startup VinFast über eine Kooperation zur Entwicklung von Batterien und anderen Komponenten für Elektroautos.

Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters unter Verweis auf Insider. Die Gespräche sollen sich aber noch in einem frühen Stadium befinden. Konkret soll Foxconn vorgeschlagen haben, VinFast Elektroauto-Produktionslinien abzukaufen. VinFast bevorzuge jedoch eine Partnerschaft und wolle sein Elektroauto-Geschäft behalten. Gesprochen wird laut den zitierten Quellen deshalb nun über die gemeinsame Entwicklung von Batterien und anderen EV-Komponenten. Offiziell ist all dies jedoch nicht.

Foxconn plant bekanntlich schon länger, sein Geschäft breiter aufzustellen und unabhängiger von Apple zu werden. Im Auto-Geschäft soll unter anderem die im Frühjahr 2020 angekündigte Partnerschaft mit Fiat-Chrysler dazu beitragen, aber auch die im Oktober 2020 vorgestellte eigene E-Auto-Plattform. Seinerzeit gab Konzernchef Liu Young-way an, dass Foxconn bis spätestens 2027 weltweit in jedem zehnten E-Auto mit Bauteilen oder Dienstleistungen vertreten sein wolle.

Seitdem folgten weitere Kooperationsunterzeichnungen in schneller Abfolge. So vereinbarten Foxconn und Geely Anfang dieses Jahres, gemeinsam einen E-Auto-Auftragsfertiger zu gründen. Nur wenige Tage zuvor wurde auch eine Partnerschaft zwischen dem chinesischen Konzern und Byton publik – mit dem Ziel, die Serienfertigung des M-Byte ins Laufen zu bringen. Geplant ist nun ein Produktionsbeginn Anfang 2022.

VinFast ist noch ein sehr junges Unternehmen. 2018 wurde der Entwicklungsdienstleister EDAG mit der Entwicklung von zwei konventionell angetriebenen Modellen und einem Batterie-elektrischen Modell beauftragt. Kürzlich hat der Hersteller einen Ausblick auf seine ersten drei E-Modelle gegeben, die auch in Nordamerika und Europa verkauft werden sollen. Außerdem kündigten die Vietnamesen vor Kurzem an, ein Joint Venture mit dem taiwanesischen Batteriezellhersteller ProLogium anzustreben, um die Kommerzialisierung von Elektroautos mit Festkörperbatterien in Vietnam zu beschleunigen.
reuters.com

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobility Concepts (m/w/d)

Zum Angebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Sales & Business Development-Team (SaaS)

Zum Angebot

B2B Sales Manager für E-Mobility Lade-Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/20/foxconn-und-vinfast-sollen-mit-kooperation-liebaeugeln/
20.03.2021 12:32