13.04.2021 - 11:43

AvD und Smartlab starten Ladedienst „AvD Charge“

Der Autoclub AvD und Smartlab haben eine gemeinsame Ladekarte namens „AvD Charge“ auf den Markt gebracht. Durch die Kooperation von Ladenetz.de Business-Partner mit dem Automobilclub von Deutschland können sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder des AvD ab sofort ihre Elektroautos an 140.000 Ladepunkten in Europa zum Sondertarif laden.

Die in Aachen ansässige Smartlab Innovationsgesellschaft betreibt bekanntlich den Verbund Ladenetz.de, über den vor allem Stadtwerke ihre öffentlichen Ladepunkte anbieten. Bei Ladenetz.de Business-Partner hingegen geht es nicht um rein öffentliche Ladepunkte: Unternehmen mit Ladenetz.de-Business-Partner-Ladeinfrastruktur bieten ihre eigenen Mitarbeiter- oder Kunden-Ladepunkte als öffentliche Ladepunkte zu bestimmten Uhrzeiten auf ihren Parkplätzen an.

Bei der Kooperation mit dem AvD nutzt Smartlab das Produkt Ladenetz.de Business-Partner – somit erhalten Nutzer der AvD-Ladekarte nicht nur Zugang zu öffentlichen Ladepunkten von Ladenetz.de, sondern auch zu den privaten Ladepunkten, die von den Unternehmen in das Business-Partner-Netz angebunden wurden. Mit weiteren Roaming-Vereinbarungen können mit „AvD Charge“ über 140.000 Ladepunkte in Europa genutzt werden. Eine eigene Lade-App plant der AvD nicht, hier soll die Ladenetz.de-App von Smartlab genutzt werden, um geeignete Ladestationen zu finden und ggf. dorthin zu navigieren.

Mitglieder des Autoclubs erhalten hier rabattierte Konditionen. An Ladepunkten von Ladenetz.de und Ladenetz.de Business Partner kostet die Kilowattstunde an AC-Säulen 0,35 Euro, an DC-Ladern 0,42 Euro. Im Roaming sind es 0,45 €/kWh (AC) und 0,55 €/kWh (DC). Hinzu kommt eine monatliche Karten-Gebühr von 1,99 Euro, eine Zeit-Komponente oder Blockiergebühr gibt es bei dem Tarif nicht.

Nicht-Mitglieder zahlen für die Karte 3,99 Euro im Monat und kommen je Kilowattstunde auf etwas höhere Gebühren. Der reguläre Preis liegt bei 0,40 €/kWh (AC) und 0,50 €/kWh (DC). Im Roaming sind es 0,55 €/kWh (AC) und 0,60 €/kWh (DC). Bei Nicht-Mitgliedern werden „dabei anfallende Blockier- oder Standzeitgebühren entsprechend berechnet“, so der AvD. Deren Höhe wird aber nicht genannt.
ladenetz.de (Mitteilung), avd.de (Produktseite mit Konditionen)

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “AvD und Smartlab starten Ladedienst „AvD Charge“

  1. C Getto

    Ist ja völlig uninteressant, weil teuer plus Monatsgebühr(!), zumindest für Nichtmitglieder und “Heimlader”!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/13/avd-und-smartlab-starten-ladedienst-avd-charge/
13.04.2021 11:24