19.06.2021 - 13:00

Saragossa bestellt 68 Elektrobusse bei Irizar

Die spanische Stadt Saragossa hat bei Irizar 68 Elektrobusse, davon 51 Solobusse und 17 Gelenkbusse bestellt. Irizar teilt mit, dass diese Bestellung der bisher größte Elektrobus-Auftrag für den Hersteller sei.

Erst gestern stellte der Stadtrat von Saragossa das neue Elektrobusmodell vor, welches die Grundlage der Flottenerneuerung bilden soll. Dabei handelt es sich um das Modell ie tram von Irizar, welches vom Design vor allem an eine Straßenbahn erinnert.

Drei Wochen lang wird das Fahrzeug auf verschiedenen Linien in der ganzen Stadt getestet. Die technischen Daten des Test-Fahrzeugs als auch von den bestellten Modellen sind nicht bekannt. In der Pressemeldung heißt es lediglich, dass durch den Austausch jedes Dieselbusses durch einen Elektrobus über die gesamte Lebensdauer 1.700 Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden. Und: Berechnungen zufolge spart Saragossa beim Austausch der gesamten Flotte durch Elektrofahrzeuge mehr als 621.000 Tonnen CO2-Emissionen ein.

Die Regierung von Saragossa hatte kürzlich beschlossen, dass alle neuen Stadtbusse elektrisch fahren sollen. Die Stadt verfügt derzeit über vier Elektro- und 111 Hybridbusse. Die restlichen 352 Busse fahren noch mit Diesel. Ein erster Schritt zum Austausch der vorhandenen Dieselbusse ist mit der Bestellung von 68 neuen E-Bussen also getan. Die E-Busse sollen vom ÖPNV-Unternehmen Avanza ab dem zweiten Halbjahr 2022 schrittweise in Betrieb genommen werden.
irizar-emobility.com

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/06/19/saragossa-bestellt-68-elektrobusse-bei-irizar/
19.06.2021 13:46