01.07.2021 - 09:57

Torqeedo: Grundsteinlegung für neuen Hauptsitz

Das auf elektrische Bootsantriebe spezialisierte Unternehmen Torqeedo hat die Grundsteinlegung für seinen neuen Hauptsitz und seine neuen Produktionsstätten gefeiert. Der Neubau entsteht wie die bisherigen Gebäude in Oberpfaffenhofen.

Das Unternehmen bleibt nach eigenen Angaben Mieter des Air Tech Campus (ATC) Oberpfaffenhofen im Raum München, wo es bereits seit 2012 ansässig ist. Der Neubau umfasst 3.720 Quadratmeter Bürofläche, 4.800 Quadratmeter Lager-, Produktions- sowie Forschungs- und Entwicklungsfläche. Torqeedo will die Flächen voraussichtlich im ersten Quartal 2022 beziehen.

„Wir freuen uns sehr, auch weiterhin ein Teil des Air Tech Campus zu sein – hier können wir von einer ausgezeichneten Infrastruktur sowie der Nähe zu vielen zukunftsorientierten Unternehmen und Organisationen profitieren“, sagt Michael Rummel, Geschäftsführer von Torqeedo. „Wir engagieren uns für unsere Mitarbeiter und wollen sie halten. Ebenso engagieren wir uns dafür, dass wir auch zukünftig ‚Made in Germany‘ sind. Die Beibehaltung und der Ausbau des aktuellen Standortes sind das bestmögliche Ergebnis.“

Co-Geschäftsführer Ralf Plieninger betont zudem den Vorteil, dass die drei aktuellen Produktionsstandorte in dem neuen Gebäude zu einem Standort konsolidiert werden. „Daher freuen wir uns auf eine erhöhte Auslastung, da das Personal zwischen den Produktionslinien wechseln kann“, so Plieninger. „Darüber hinaus haben wir Raum für Wachstum mit weiterhin standardisierten Prozessen.“
torqeedo.com

– ANZEIGE –

ZF

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/07/01/torqeedo-grundsteinlegung-fuer-neuen-hauptsitz/
01.07.2021 09:19