26.07.2021 - 09:17

E-Umrüster Dynamo Motor will Kapazitäten vervielfachen

: Die britische Dynamo Motor Company hat im Zuge seiner Wachstumsstrategie einen signifikanten Kapazitätsausbau angekündigt. Das Unternehmen will 275 neue Mitarbeiter einstellen und ihre Kapazitäten zur Umrüstung bis zum Jahr 2026 auf 10.000 Fahrzeuge jährlich steigern.

Zudem ist die Einführung von zwei neuen elektrischen Modellen geplant, einem rollstuhltauglichen Fahrzeug und einem Lieferwagen – bisher ist Dynamo Motor wie berichtet vor allem für die Umrüstung des Nissan e-NV200 Evalia zum E-Taxi bekannt. Das Wachstum auf 10.000 umgerüstete Fahrzeuge in fünf Jahren wäre enorm: Im vergangenen Jahr wurden rund 170 e-NV200 von Dynamo Motor umgerüstet. Gemäß früheren Angaben hatte das Unternehmen für 2019 eigentlich einen Absatz von 500 Einheiten geplant – allerdings lief die Fertigung auch erst 2019 an.

Produktionsstandort soll weiterhin Großbritannien sein, genauer gesagt soll das Werk in Coventry ausgebaut werden. Das größte Potenzial sieht Dynamo Motor vor allem bei den Taxen und Lieferwagen. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Art und Weise, wie Menschen sich in Großbritannien fortbewegen, zu verändern, insbesondere in bebauten Gebieten wie Städten, in denen die Umweltverschmutzung ein Problem darstellt“, sagt Unternehmensgründer Brendan O’Toole.

Details zu den beiden neuen Modellen – wie etwa das Ausgangs-Fahrzeug für die Umrüstung – sind nicht bekannt. Bei dem e-NV200 ist aber zu erwähnen, dass Dynamo nicht den Antrieb anpasst, sondern auf den E-Antrieb des Nissan mit seiner 40 kWh großen Batterie setzt. Die Umbauarbeiten betreffen vor allem die Karosserie, um die Vorgaben für ein Londoner Taxi zu erfüllen. Ob Dynamo das auch bei den beiden neuen Modellen so handhaben wird oder auch den Antrieb umbauen will, ist nicht bekannt.

– ANZEIGE –
EA Elektro-Automatik

Zur Finanzierung des geplanten Wachstums hat Dynamo eine Crowdfunding-Kampagne bei Seedrs gestartet. Innerhalb rund einer Woche wurden bereits über 1,6 der angestrebten 2 Millionen Pfund eingesammelt – umgerechnet 1,87 von 2,34 Millionen Euro. Konkret hat Dynamo zum Zeitpunkt des Erscheinens dieses Artikels 1.627.245 Pfund von 381 Investoren zugesagt bekommen – falls das Finanzierungsziel in den kommenden 16 Tagen erreicht wird.

Gemäß den Angaben in der Crowdfunding-Kampagne wird das Unternehmen mit 15,5 Millionen Pfund bewertet. Die zwei Millionen Pfund entsprechen also 11,45 Prozent der Anteile, ein Anteilsschein kostet 15 Pfund.
yahoo.com, businessleader.co.uk, dynamotaxi.com, seedrs.com (Kampagne)

– ANZEIGE –

ZF

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/07/26/e-umruester-dynamo-motor-will-kapazitaeten-vervielfachen/
26.07.2021 09:10